Fototherapie als psychosoziale Intervention für Psychiatrische Pflege. Methodische Implikationen und empirische Erkenntnisse


Bachelorarbeit, 2017

43 Seiten, Note: 1,4


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1 Einleitung
1.1 Ausgangslage
1.2 Fragestellung
1.3 Aufbau und Methodik
1.4 Abgrenzungen
1.4.1 Photovoice und ÄSocial-Action-Photography³
1.4.2 Phototherapie durch ultraviolette Strahlung

2 PhotoTherapy ± Fotos in der Gesprächstherapie und Beratung nutzen
2.1 Begriffsbestimmung
2.2 Exkurs: Geschichte der Psychotherapie
2.3 Geschichte der PhotoTherapy
2.4 Wirksamkeit

3 Zentrale Techniken der PhotoTherapy
3.1 Der projektive Prozess
3.2 Arbeit mit Selbstportraits
3.3 Die Arbeit mit Fotos des Klienten, durch andere erstellt
3.4 Durch den Klienten bewahrte Fotos nutzen
3.5 Arbeit mit autobiographischen Schnappschüssen und Familienalben

4 Kombinationen einzelner PhotoTherapy Techniken

5 Therapeutische Fotographie ± Fotografie als Therapie nutzen
5.1 Begriffsbestimmung
5.2 Geschichte der therapeutischen Fotografie
5.3 Wirksamkeit

6 Fünf Methoden therapeutischer Fotografie als Gruppeninterventionen
6.1 Wenn ein Bild mehr als tausend Worte sagt
6.2 Ein besonderer Ort
6.3 So bin ich
6.4 Mein Leben als Buch
6.5 Die zurückgelegte Reise

7 Fotos in unterschiedlichen Settings
7.1 Fotos und ihre Bedeutung für die persönliche Recovery
7.2 Fototherapie in der Arbeit mit Jugendlichen
7.3 Fotos in der Arbeit mit älteren Menschen
7.4 Bilder im digitalen Zeitalter

8 Diskussion
8.1 Zusammenfassung des Literaturreviews
8.2 Relevanz fototherapeutischer Interventionen
8.3 Rückkehr zur Fragestellung
8.4 Ausblick

Ende der Leseprobe aus 43 Seiten

Details

Titel
Fototherapie als psychosoziale Intervention für Psychiatrische Pflege. Methodische Implikationen und empirische Erkenntnisse
Note
1,4
Autor
Jahr
2017
Seiten
43
Katalognummer
V426414
ISBN (eBook)
9783668708471
ISBN (Buch)
9783668708488
Dateigröße
646 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Psychische Gesundheit Psychiatrische Pflege Fototherapy PhotoTherapy
Arbeit zitieren
Maximilian Kiereck (Autor:in), 2017, Fototherapie als psychosoziale Intervention für Psychiatrische Pflege. Methodische Implikationen und empirische Erkenntnisse, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/426414

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Fototherapie als psychosoziale Intervention für Psychiatrische Pflege. Methodische Implikationen und empirische Erkenntnisse



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden