Diagnostik / Therapie und biologische Grundlagen zu Cavete-Diagnosen bei Multisystem-Krankheiten durch Krankheits-Erreger

Literatursammlung und Kommentar


Wissenschaftliche Studie, 2018
762 Seiten

Leseprobe

Abstract

Ein Patient ist chronisch krank, wenn seine Erkrankung lange anhält und als schwer oder gar nicht oder nur unvollständig heilbar gilt. Bei Patienten mit chronischen Multisystem - Erkrankungen, die durch Krankheits – Erreger verursacht werden, sind die Krankheits - Bezeichnungen oft von den Symptomen und nicht von den Ursachen der Krankheit abgeleitet. Da die Ursachen vielfältig sind, sind die Diagnosen oft Verlegenheits - oder Cavete - Diagnosen. Chronische Multisystem - Erkrankungen durch Krankheits- Erreger werden durch Biofilme und intrazelluläre und extrazelluläre pleomorphe Bakterien – Varianten und Genaustausch zwische Parasit und Wirt verursacht im Zusammenhang mit Virusspezies, Protozoen, manchmal auch Mikrofilarien, durch Toxine, exogenen Stress und einer speziellen Anfälligkeit des Patienten (Stille Entzündung, silent inflammation, inflammation cachée, metaflammation). Die Therapie der chronischen Krankheits - Verläufe ist eine langfristige, nach Möglichkeit kausal eingeleitete Kombinationstherapie. Die mögliche Diagnostik, die Therapie - Möglichkeiten und die biologischen Grundlagen zu den aufgelisteten Cavete - Diagnosen werden erörtert. Die Literatursammlung entstand im Lauf von sieben Jahren während der Arbeit an Patienten (2008-2015) in der BCA – Clinic, einer “Privatklinik für durch Zecken-übertragene Erkrankungen (Infektionen), sowie für Multi-Infektions- als auch Multi-System-Erkrankungen in Augsburg, Deutschland.

A patient is chronically ill if his illness lasts for a long time and is considered to be severe or not at all or only incompletely curable. In patients with chronic multisystem diseases caused by pathogens, disease names are often derived from the symptoms rather than the causes of the disease. Because the causes are manifold, the diagnoses are often embarrassment or cavete diagnoses. Chronic multisystem diseases caused by pathogens are caused by biofilms and intracellular and extracellular pleomorphic bacteria - variants and gene exchange between parasite and host associated with virus species, protozoa, sometimes also microfilariae, toxins, exogenous stress and a special susceptibility of the patient (Stille Entzündung, silent inflammation, inflammation cachée, metaflammation). The therapy of the chronic illness - courses is a long-term, if possible causally initiated combination therapy. The possible diagnostics, the therapeutic possibilities and the biological basis for the listed cavete diagnoses are discussed. The literature collection was developed during the course of seven years (2008-2015) while working on patients in the BCA Clinic, a clinic using the “approach to treat patients suffering from tick-borne diseases”, Augsburg, Germany.

Einleitung, introduction

Dieser Beitrag geht von einem biologischen Standpunkt aus bei chronischen Multisystem - Krankheiten durch Krankheits - Erreger und Toxine. Der Beitrag hat zwei Teile. Wir beginnen aus didaktischen Gründen mit Teil 2.

In Teil 2 der Abhandlung werden die Anwendungsbereiche, die Limitationen, Sicherheitshinweise und Gefahren bei der Diagnostik und Therapie von chronischen Multisystem - Krankheiten durch Krankheits - Erreger und Toxine (Multi-Systemic Infectious Disease Syndrome – MSIDS [Horowitz R]) umrissen.

Die Zusammenstellung entspricht dem Erfahrungshorizont des Autors. Der Leser wird sich seine eigene Meinung machen müssen. Wenn in diesem Beitrag Diagnostik und Therapie von den allgemein anerkannten fachlichen Standards abweichen, muss dies mit dem Patienten ausführlich besprochen und durch Sondervereinbarungen schriftlich geregelt werden.

Dieser Beitrag behandelt ein Gesundheitsthema. Er dient nicht der Selbst - Diagnose und ersetzt keine Arzt - Diagnose.

Gustav von Bergmann, Charité Berlin, hat 1928 und 1932 für bestimmte Verlegenheits - Diagnosen den Begriff Cavete - Diagnose eingeführt https://www.latein.me/latein/cavete. Für ihn waren Cavete - Diagnosen „reine Organneurosen, Ptosen und Atonien innerer Organe, Darmspasmen, Darmgärungen, Adhäsionsbeschwerden, rheumatische Beschwerden, Intercostalneuralgien, Angina abdominalis, Vagotonie, Sympathikotonie“. *

Für R. Gross, Universität zu Köln 1969, sind Cavete Diagnosen eine „eigene Gruppe zwischen den richtigen und den verfehlten Diagnosen“, d.h. „Diagnosen per exclusionem, symptomatische Diagnosen, Zustände nach etwas (z.B. Post Lyme Syndrom [PLS]), essentielle, habituelle, endogene Syndrome und unscharf definierte Krankheiten und Syndrome.“ **

Praxisrelevante Cavete Diagnosen sind heute auch die in Teil 1 dieses Beitrags erwähnten Diagnosen wie CFS (Chronische Müdigkeit ohne Schmerzen), ME (myalgic encephalomyelitis), Morgellons Krankheit, Lichen sclerosus et atrophicus, Multiple Sklerose, Amyotrophe Lateralsklerose (ALS), Demenz, Alzheimer-Krankheit, Morbus Parkinson, Creutzfeldt Jakob Krankheit etc., neurologische Störungen wie ADHS (Aufmerksamkeits Defizit Hyperaktivitäts-Störung), Autismus, Broader Autism Phenotype (BAP), Asperger-Syndrom, bipolare Störung, rheumatische Störungen wie Arthritis, Rheumatoide Arthritis, Juv. idiopathische Arthritis, Haut- und Lungenkrankheiten wie Cystische Fibrose, Sarkoidose (M.Boeck), Störungen im Verdauungstrakt wie LeakyGut, Colitis, M.Crohn, Hepatitis, Cholecystitis, Störungen im Urogenitalsystem wie chronischer Harnwegsinfekt, Inkontinenz, Glomerulonephritis, Prostatitis, Blutbild- und Durchblutungsstörungen wie Eosinophilie, Wegenersche Granulomatose, Purpura Schoenlein-Hennoch, Mikro-Angiopathie, Makro-Angiopathie, Reizleitungs – Krankheit, Kardiomyopathie. ***

Chronische Multisystem - Krankheiten durch Krankheits - Erreger und Toxine (Multi-Systemic Infectious Disease Syndrome – MSIDS) sind Biofilm – Krankheiten in einem immun kompromittierten Wirt mit intrazellulären und extrazellulären Aufenthaltsorten des Pathogens und bei Bakterien in allen seinen pleomorphen Form - Varianten.

Teil 1 ist nach den Manifestationen der oben genannten Krankheiten geordnet, vegetativ, psychosomatisch, dermatologisch, neurologisch und psychiatrisch, rheumatologisch, endokrinologisch, pneumologisch, gastroenterologisch, nephrologisch, hämatologisch, angiologisch, kardial, bis zu vertikalem Gentransfer und reproduktiven Eigenschaften. In diesen Abschnitten werden die aktuellen Krankheitsdiagnosen und ihre möglichen Infektionsursachen behandelt.

Teil 2 ist eingeteilt in 3 Haupt – Abschnitte und 10 Unterabschnitte.

Teil 2 erster Abschnitt behandelt das Spektrum der Symptome und der möglichen Infekt – Ursachen, die Pathogenitätsfaktoren und das Spektrum der möglichen Therapieverfahren bei chronisch verlaufenden Multisystem – Multiinfektions – Krankheiten. Das Zytoskelett der Eukaryonten und die Bewegungsfilamente der Bakterien sind strukturverwandt und gegeneinander austauschbar. Die Ribosomenausstattung von Archaeen und Eukaryonten (Pflanzen, Tiere, Protozoen, Onkobionten, Mikroalgen, Pilze und Mikrofilarien) unterscheidet sich wesentlich von der Ribosomenausstattung der Bakterien. Die gängigen Antibiotika blockieren die Ribosomenausstattung der Bakterien, nicht aber die der Eukaryonten. Bakterielle Stressvarianten (L - Formen) haben Viruseigenschaften. Bei jeder Antibiotikatherapie ist die Milieutherapie daher unverzichtbar.

Teil 2 zweiter Abschnitt gilt der Beschreibung der baktreiellen Persistervarianten, den Kochschen Postulaten im 21 sten Jahrhundert und der Risikoabwägung bei einer geplanten Langzeit – Therapie mit Antimikrobiotika. Engmaschige Verlaufskontrollen sind unverzichtbar. Es bedarf zudem der Vorsorge durch den Patienten um eine erneute Infektion mit dem Krankheitserreger zu vermeiden. Der Abschnitt enthält optional Therapiepläne mit Antibiotika und therapieunterstützende Behandlungsmaßnahmen sowie Labordiagnostik.

[...]

Ende der Leseprobe aus 762 Seiten

Details

Titel
Diagnostik / Therapie und biologische Grundlagen zu Cavete-Diagnosen bei Multisystem-Krankheiten durch Krankheits-Erreger
Untertitel
Literatursammlung und Kommentar
Autor
Jahr
2018
Seiten
762
Katalognummer
V432181
ISBN (eBook)
9783668778511
ISBN (Buch)
9783668778528
Sprache
Deutsch
Schlagworte
diagnostik, therapie, grundlagen, cavete-diagnosen, multisystem-krankheiten, krankheits-erreger, literatursammlung, kommentar
Arbeit zitieren
Dr.med. Bernt-Dieter Huismans (Autor), 2018, Diagnostik / Therapie und biologische Grundlagen zu Cavete-Diagnosen bei Multisystem-Krankheiten durch Krankheits-Erreger, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/432181

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Diagnostik / Therapie und biologische Grundlagen zu Cavete-Diagnosen bei Multisystem-Krankheiten durch Krankheits-Erreger


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden