Anwendung Charlotte P. Gilman's Theorien auf die Serie "Mad Men"


Essay, 2017

11 Seiten, Note: 2,0


Inhaltsangabe oder Einleitung

Der Feminismus ist seit mehr als einem Jahrhundert ein umstrittenes Thema. Dieser lange Zeitabschnitt zeigt, dass die Gleichstellung der Frau durch die Beseitigung geschlechtsbezogener sozialer Ungleichheiten und Ungerechtigkeiten nicht über Nacht erreicht wurde, sondern dass es sich um einen Langzeitprozess handelt.
Unverhüllte bis sublime Diskriminierungen gegenüber dem weiblichen Geschlecht finden selbst in unserer Gesellschaft, die sich viel auf ihre Menschenrechtsstandards zugutehält, dennoch bis heute statt.
Sie werden in den Medien zwar häufig thematisiert und debattiert. Allerdings bedarf es hierfür immer noch spektakulärer Anlässe, gilt die geschlechtliche Gleichstellung bzw. Gleichberechtigung doch weitgehend als vollzogen.

Betrachtet man die USA, ist eine (unter vielen) herausstechende Frauenrechtlerin, Charlotte Perkins Gilman, deren Handeln sich auf Anfang des 20. Jahrhunderts beziehen lässt. Die folgende Facharbeit behandelt die Thematik des Feminismus mit Hilfe der von Gilman aufgestellten Theorien.

Diese wird dann auf die im Zeitalter 1960 bis 1970 spielende, Serie „Mad Men“ angewendet. Es soll analysiert werden, ob sich die Theorien von Gilman auf das Jahrzehnt (1960 bis 1970) der Serie anwenden lassen.

Wie dieser Einleitung zu entnehmen ist, findet nachfolgend eine theoretische Darlegung Gilmans in Verbindung mit der zu analysierenden Serie statt. Die Analyse der Serie wird anhand kurzer Szenen bezüglich der Ansätze von Gilman durchgeführt. Schlussendlich soll eine Aussage darüber getroffen werden, ob Gilmans Theorien noch Jahrzehnte nach ihrem Tod auf aktuelle Fallbeispiele anwendbar sind.

Details

Titel
Anwendung Charlotte P. Gilman's Theorien auf die Serie "Mad Men"
Hochschule
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover  (Philosophische Fakultät)
Veranstaltung
Einführung in die Soziologie
Note
2,0
Autor
Jahr
2017
Seiten
11
Katalognummer
V432201
ISBN (eBook)
9783668765788
ISBN (Buch)
9783668765795
Dateigröße
511 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Gilman Soziologie Einführung Serie Mad Men
Arbeit zitieren
Enno Webermann (Autor), 2017, Anwendung Charlotte P. Gilman's Theorien auf die Serie "Mad Men", München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/432201

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Anwendung Charlotte P. Gilman's Theorien auf die Serie "Mad Men"



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden