Eine sozio-politische Analyse der Altersarmut in Deutschland

Empirische Bezugnahmen und theoretische Kontexte


Bachelorarbeit, 2018

88 Seiten, Note: 2,5


Inhaltsangabe oder Einleitung

Die Schere zwischen arm und reich geht nicht nur im globalen Kontext, sondern auch innerhalb Deutschlands immer weiter auseinander. Ein wachsender Sektor prekärer Arbeit, steigende Lebenshaltungskosten, vor allem beim Wohnen und im Gesundheitssystem, verschärfen soziale Misstände. Davon sind vor allem immer mehr ältere Menschen betroffen. In dieser Arbeit wird anhand qualitativer Interviews mit Tafelkunden eine Analyse der Altersarmut vorgenommen. Welche soziologischen und psychologischen Folgen hat es für den Einzelnen und die Gesellschaft als Ganzes, wenn die Altersarmut immer akuter wird?

Welche politischen Dimensionen hat die Thematik hinsichtlich des Rentensystems und Fragen des Arbeitsmarktes sowie der Steuergerechtigkeit? Neben der soziologischen Bestandsaufnahme anhand empirischer Daten, werden theoretisch-politische Lösungsansätze präsentiert.

Details

Titel
Eine sozio-politische Analyse der Altersarmut in Deutschland
Untertitel
Empirische Bezugnahmen und theoretische Kontexte
Hochschule
Universität Konstanz  (Geisteswissenschaftliche Sektion)
Note
2,5
Autor
Jahr
2018
Seiten
88
Katalognummer
V433202
ISBN (eBook)
9783668755055
ISBN (Buch)
9783668755062
Dateigröße
1594 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Altersarmut, Rentensystem, Soziologie, Tafel, Entwicklung
Arbeit zitieren
Johannes Renner (Autor), 2018, Eine sozio-politische Analyse der Altersarmut in Deutschland, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/433202

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Eine sozio-politische Analyse der Altersarmut in Deutschland



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden