Der Kunde in der Sozialen Arbeit


Hausarbeit, 2017

11 Seiten, Note: 1,3

Anonym


Inhaltsangabe oder Einleitung

In der Sozialen Arbeit gewinnt die wirtschaftliche Denk–und Steuerungslogik zunehmend an Einfluss. Qualitätsmanagement, Controlling und Evaluation sind nur einige wenige Beispiele für wirtschaftliche Methoden, die bereits in der Sozialen Arbeit angewandt werden. Die Ökonomisierung Sozialer Arbeit ist derzeit ein stark diskutiertes Thema. Im Rahmen dieser Diskussion geht es vor allem darum, inwiefern die Ökonomie mit ihrem Fokus auf Markt–und Profitlogik, Gewinnstreben und Kostenersparnisse, das Anliegen Sozialer Arbeit, die Unterstützung Benachteiligter und bedarfsgerechte Hilfe zur Führung eines menschenwürdigen Lebens, beeinflusst oder sogar dominiert.

In diesem Zusammenhang ist es wichtig, sich mit den Begrifflichkeiten beider Disziplinen auseinanderzusetzen. Der Kundenbegriff scheint sich in einigen Einrichtungen und Institutionen der Sozialen Arbeit, wie beispielsweise den Sozialversicherungsträgern, bereits zu etablieren. Kritiker der Ökonomisierung sehen hierbei bereits eine Grenzüberschreitung wirtschaftlicher Einflüsse.

Im Rahmen dieser Arbeit soll thematisiert werden, welche Bedeutung der Kunde in der Ökonomie und der Klient in der Sozialen Arbeit haben und inwiefern beide Begriffe miteinander vereinbar sind.

Details

Titel
Der Kunde in der Sozialen Arbeit
Hochschule
Hochschule Mittweida (FH)  (Soziale Arbeit)
Note
1,3
Jahr
2017
Seiten
11
Katalognummer
V435285
ISBN (eBook)
9783668763067
ISBN (Buch)
9783668763074
Dateigröße
457 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Soziale Arbeit, Kunde, Klient, Organisation
Arbeit zitieren
Anonym, 2017, Der Kunde in der Sozialen Arbeit, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/435285

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Der Kunde in der Sozialen Arbeit



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden