Sein Werk war ein Zerstörerisches. Zur Funktion der Außenseiterfigur Oskar Matzerath im kulturhistorischen Kontext anderer Sonderlinge


Hausarbeit, 2016

21 Seiten, Note: 1,7


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Außenseiterfiguren der Literatur
2.1. Über Schelme
2.2. Über Narren/Clowns
2.3. Über Irre

3. Außenseiter als Gesellschaftskritik

4. Vergleich
4.1. Oskar und Simplicissimus
4.2. Oskar und Schnier
4.3. Oskar und Isa
4.4. Oskar und alle drei Sonderlingsfiguren-Hervorhebung der Gemeinsamkeiten

5. Oskar und Gesellschaftskritik- Schluss

6. Quellenverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 21 Seiten

Details

Titel
Sein Werk war ein Zerstörerisches. Zur Funktion der Außenseiterfigur Oskar Matzerath im kulturhistorischen Kontext anderer Sonderlinge
Hochschule
Universität zu Köln  (Institut für Deutsche Sprache und Literatur)
Note
1,7
Autor
Jahr
2016
Seiten
21
Katalognummer
V437461
ISBN (eBook)
9783668776975
ISBN (Buch)
9783668776982
Sprache
Deutsch
Schlagworte
sein, werk, zerstörerisches, funktion, außenseiterfigur, oskar, matzerath, kontext, sonderlinge
Arbeit zitieren
Jana Wienken (Autor:in), 2016, Sein Werk war ein Zerstörerisches. Zur Funktion der Außenseiterfigur Oskar Matzerath im kulturhistorischen Kontext anderer Sonderlinge, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/437461

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Sein Werk war ein Zerstörerisches. Zur Funktion der Außenseiterfigur Oskar Matzerath im kulturhistorischen Kontext anderer Sonderlinge



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden