Rollenbilder und Handlungsspielräume mittelalterlicher Herrscherinnen am Beispiel von Agnes von Poitou


Hausarbeit (Hauptseminar), 2017

24 Seiten, Note: 3,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Agnes von Poitou - mittelalterliche Kaiserin, Ehefrau und Mutter
2.1. Agnes als Kaiserin und Gattin Heinrichs III
2.2. Agnes als Regentin nach dem Tod Heinrichs III
2.2.1. Vormundschaft während der Kindheit Heinrichs IV
2.2.2. Agnes‘ Einfluss auf die Herrschaft Heinrichs IV. nach seiner Volljährigkeit

3. Fazit

I. Quellen

II. Literatur

Ende der Leseprobe aus 24 Seiten

Details

Titel
Rollenbilder und Handlungsspielräume mittelalterlicher Herrscherinnen am Beispiel von Agnes von Poitou
Hochschule
Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg  (Historisches Seminar)
Veranstaltung
Die Königinnen im mittelalterlichen Europa mit Schwerpunkt auf Früh- und Hochmittelalter
Note
3,0
Autor
Jahr
2017
Seiten
24
Katalognummer
V437546
ISBN (eBook)
9783668776630
ISBN (Buch)
9783668776647
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Agnes von Poitou, Mittelalter, Königinnen im Mittelalter, Salierinnen, Salier, Herrscherinnen, Heinrich IV.
Arbeit zitieren
Nicole Ludwig (Autor:in), 2017, Rollenbilder und Handlungsspielräume mittelalterlicher Herrscherinnen am Beispiel von Agnes von Poitou, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/437546

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Rollenbilder und Handlungsspielräume mittelalterlicher Herrscherinnen am Beispiel von Agnes von Poitou



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden