Analyse des Erwerbungsprofils nach dem Conspectus-Verfahren


Hausarbeit, 2015

14 Seiten, Note: 1,3

Anonym


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Conspectus-System
2.1 Aufbau
2.1.1 Die Indikatoren
2.1.2 Indikatorwerte
2.1.3 Sprachcodes

3. Analyse des Fachprofils Pfalzgeschichte nach dem Conspectus-Modell
3.1 Kurzporträt der Pfalzbibliothek
3.1.1 Sachliche Gliederung des Buchbestandes der Pfalzbibliothek
3.2 Vorgehensweise
3.3 Tabellarische Darstellung des Fachprofils Pfalzgeschichte nach dem Conspectus-Modell

4. Fazit

5. Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 14 Seiten

Details

Titel
Analyse des Erwerbungsprofils nach dem Conspectus-Verfahren
Hochschule
Fachhochschule Potsdam
Veranstaltung
Bestandskonzeption
Note
1,3
Jahr
2015
Seiten
14
Katalognummer
V438388
ISBN (eBook)
9783668786066
ISBN (Buch)
9783668786073
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Analyse Bestand Erwerbung
Arbeit zitieren
Anonym, 2015, Analyse des Erwerbungsprofils nach dem Conspectus-Verfahren, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/438388

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Analyse des Erwerbungsprofils nach dem Conspectus-Verfahren



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden