Der individuelle und gesellschaftliche Prozess zur Bildung unter chaostheoretischer Betrachtung


Diplomarbeit, 2010
138 Seiten, Note: 1,0

Leseprobe

Wie soll unser Bildungssystem in einer sich verändernden Welt aussehen? Und wie schafft man einen Bildungsraum, in dem sowohl die gesellschaftliche Ordnung als auch die individuelle Entfaltung gesichert sind? Der Autor Christian Bodenstein entwirft das Modell eines optimalen Bildungsraumes, in welchem eine harmonische Entwicklung unserer Gesellschaft stattfinden könnte.

Dafür analysiert er die Entwicklung des Bildungsraums unter Berücksichtigung der Chaostheorie. Diese beschäftigt sich mit den Strukturen und der Vorhersagbarkeit von komplexen, komplizierten und dynamischen Systemen, deren Entwicklung aus einem scheinbar unregelmäßigen und unbestimmbaren Verhalten hervorgeht. So bestimmt er, ob der individuelle und der gesellschaftliche Bildungsprozess chaotisch oder determiniert verläuft.

Zusätzlich geht er der Frage nach, inwieweit das Bildungsverständnis in der Vergangenheit zu Stabilität oder Labilität von Gesellschaften beitrug. Dazu betrachtet der Autor verschiedene historische Bildungsräume und begründet, unter welchen Bedingungen sich Gesellschaften in ihrer Entwicklung gefährden.

Bodensteins Publikation bietet eine hochinteressante Lektüre für all jene, die sich mit der aktuellen Frage nach einem optimalen Bildungsraum beschäftigen. Sie leistet einen innovativen Beitrag zu den Themen Pädagogik und Bildungspolitik.

[...]

Ende der Leseprobe aus 138 Seiten

Details

Titel
Der individuelle und gesellschaftliche Prozess zur Bildung unter chaostheoretischer Betrachtung
Hochschule
Christian-Albrechts-Universität Kiel
Note
1,0
Autor
Jahr
2010
Seiten
138
Katalognummer
V444390
ISBN (eBook)
9783668820210
ISBN (Buch)
9783668820227
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Bildung, Bildungsraum, Bildungsprozess, Chaostheorie, Individuum, Gesellschaft
Arbeit zitieren
Christian Bodenstein (Autor), 2010, Der individuelle und gesellschaftliche Prozess zur Bildung unter chaostheoretischer Betrachtung, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/444390

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Der individuelle und gesellschaftliche Prozess zur Bildung unter chaostheoretischer Betrachtung


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden