Wie wächst Geld an? Unterscheidung von linearem und exponentiellem Wachstum anhand eines alltagsnahen Kontextes "Kapital und Zinsen" in arbeitsteiliger Gruppenarbeit (10. Klasse Mathematik)


Unterrichtsentwurf, 2018
10 Seiten, Note: 2,7

Inhaltsangabe oder Einleitung

In dieser Stunde sollen die Schülerinnen und Schüler schwerpunktmäßig ihre Fähigkeiten im inhaltsbezogenen Kompetenzbereich der Funktionen – Beziehungen und Veränderungen beschreiben und erkunden, erweitern und festigen, indem sie im Gruppenpuzzle anhand eines alltagsnahen Kontextes „Kapital und Zinsen“ die Grundeigenschaften linearer und exponentieller Wachstumsvorgänge beschreiben und den Unterschied zwischen zwei gegebenen mathematischen Modellen mithilfe von Wertetabellen und Graphen herausarbeiten und gegeneinander abgrenzen.

Details

Titel
Wie wächst Geld an? Unterscheidung von linearem und exponentiellem Wachstum anhand eines alltagsnahen Kontextes "Kapital und Zinsen" in arbeitsteiliger Gruppenarbeit (10. Klasse Mathematik)
Hochschule
Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Hagen
Note
2,7
Autor
Jahr
2018
Seiten
10
Katalognummer
V446348
ISBN (eBook)
9783668866065
Sprache
Deutsch
Schlagworte
geld, unterscheidung, wachstum, kontextes, kapital, zinsen, gruppenarbeit, klasse, mathematik
Arbeit zitieren
Sevim Toker (Autor), 2018, Wie wächst Geld an? Unterscheidung von linearem und exponentiellem Wachstum anhand eines alltagsnahen Kontextes "Kapital und Zinsen" in arbeitsteiliger Gruppenarbeit (10. Klasse Mathematik), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/446348

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Wie wächst Geld an? Unterscheidung von linearem und exponentiellem Wachstum anhand eines alltagsnahen Kontextes "Kapital und Zinsen" in arbeitsteiliger Gruppenarbeit (10. Klasse Mathematik)


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden