Möglichkeiten und Risiken einer Hochpreisstrategie als Qualitätsindikator beim Kunden. Betrachtung im Falle Porsche


Hausarbeit, 2017

19 Seiten, Note: 1,0


Inhaltsangabe oder Einleitung

Diverse im Alltag gebräuchliche Phrasen wie "Qualität hat Ihren Preis", lassen eine Beziehung zwischen Qualität und Preis erkennen. Häufig unabhängig von persönlichen Präferenzen und monetären Voraussetzungen ist dies ein wichtiges und immerwährendes Thema. Der Kunde erwartet beim Kauf eines Produktes eine zum Preis äquivalente Qualität. Im Umkehrschluss bedeutet dies eine erhöhte Erwartungshaltung bezüglich des Preises bei der Suche qualitativ hochwertiger Güter. Damit kann man dem Preis eine Informationsfunktion zuordnen. Eine Erklärung warum eine Hochpreisstrategie funktioniert ist, dass der Kunde das eigene Risiko stets geringhalten möchte. Hierbei nutzt er die Informationsfunktion des Preises.

Eine Hochpreisstrategie kann somit ein Werkzeug sein, um den Kunden auch von der Qualität zu überzeugen und ihn zum Kauf zu bringen, obwohl er wenig bis gar nichts über das Produkt weiß. Für ein Unternehmen ergeben sich hierbei jedoch Risiken, die bewältigt und Möglichkeiten, die ausgenutzt werden müssen.

Als Basis der Arbeit ist es wichtig die Begriffe Qualität und Preis grundlegend zu differenzieren. Danach werde ich den Preis marketingtheoretisch einordnen und diverse Beispiele für Preisstrategien – auch die Hochpreisstrategie – geben. Die Hochpreisstrategie werde ich dann in Beziehung zur Informationsfunktion und der Qualität eines Gutes setzten und die daraus resultierenden Möglichkeiten und Risiken beleuchten. Zuletzt werde ich den Sachverhalt mit Porsche vergleichen und eigene Schlüsse ziehen.

Details

Titel
Möglichkeiten und Risiken einer Hochpreisstrategie als Qualitätsindikator beim Kunden. Betrachtung im Falle Porsche
Hochschule
FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Stuttgart
Note
1,0
Autor
Jahr
2017
Seiten
19
Katalognummer
V452994
ISBN (eBook)
9783668853140
ISBN (Buch)
9783668853157
Sprache
Deutsch
Schlagworte
möglichkeiten, risiken, hochpreisstrategie, qualitätsindikator, kunden, betrachtung, falle, porsche
Arbeit zitieren
Lukas Drexler (Autor), 2017, Möglichkeiten und Risiken einer Hochpreisstrategie als Qualitätsindikator beim Kunden. Betrachtung im Falle Porsche, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/452994

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Möglichkeiten und Risiken einer Hochpreisstrategie  als Qualitätsindikator beim Kunden. Betrachtung im Falle Porsche



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden