"Corinne ou l'Italie". Selbstreflexion im Angesicht des Vesuvs


Hausarbeit, 2017

23 Seiten, Note: 1,3


Inhaltsangabe oder Einleitung

Diese Hausarbeit untersucht den Roman »Corinne ou l‘Italie« von Madame de Staël aus dem Jahr 1807.

Geboren als Anne Louise Germaine Necker war Madame de Staël, wie man sie innerhalb der Forschung nennt, eine der ungewöhnlichsten Frauen an der Schwelle des 18. zum 19. Jahrhundert. Durch die gesellschaftliche Stellung ihrer Eltern gehörte sie schon früh zur intellektuellen Elite Frankreichs. Sie genoss eine ausgezeichnete Bildung und wurde bereits als junges Mädchen im Salon ihrer Mutter mit der Salonkultur vertraut gemacht. Hier lernte sie sich eine eigene Meinung zu bilden und diese auch zu vertreten. Außerdem trat sie in Kontakt mit den wichtigsten Denkern des ausgehenden 18. Jahrhunderts.

Im Fokus des wissenschaftlichen Interesses stand häufig ihre Biographie. Das mag zum Großteil an der Faszination an ihrer Persönlichkeit liegen. Sie galt als eigenständige und selbstbewusste Frau, die ein sehr bewegtes und nicht gerade konventionelles Leben geführt hat. Sie führte einen gut besuchten Salon, war eine erfolgreiche Schriftstellerin und engagierte sich politisch. Auf politischer Ebene wurde sie als Widersacherin Napoleons bekannt. Für die damalige Zeit war Madame de Staël ohne Zweifel eine ungewöhnliche Frau.
In der Literaturgeschichtsschreibung hat man ihr Œuvre bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts vernachlässigt und viele Werke gerieten sogar ganz in Vergessenheit. Erst seit den sechziger Jahren ist ihr literarisches Werk vermehrt Gegenstand innerhalb der Staël-Forschung. Zunehmend wurden und werden noch ihre theoretischen Texte sowie ihre Romane unter neuen Gesichtspunkten untersucht und ihr Werk erhält somit nachträglich eine besondere Würdigung.

Details

Titel
"Corinne ou l'Italie". Selbstreflexion im Angesicht des Vesuvs
Hochschule
Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn  (Romanistik)
Note
1,3
Autor
Jahr
2017
Seiten
23
Katalognummer
V453302
ISBN (eBook)
9783668854826
ISBN (Buch)
9783668854833
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Madame de Stael, Vesuv, Aufklärung, Romantik, Italienreise, Corinne ou l'Italie
Arbeit zitieren
Hannah Klöfer (Autor:in), 2017, "Corinne ou l'Italie". Selbstreflexion im Angesicht des Vesuvs, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/453302

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: "Corinne ou l'Italie". Selbstreflexion im Angesicht des Vesuvs



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden