Die Geschichte der Bewusstseinsforschung in der allgemeinen Psychologie


Hausarbeit, 2016

16 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhalt

1 Historische Wurzeln der Bewusstseinsforschung
1.1 Begrifflichkeiten des Bewusstseins
1.2 Bedeutung von Bewusstsein in der Philosophie
1.3 Wie kam der Begriff Bewusstsein in die deutsche Sprache?
1.4 Bewusstsein in der Psychologie
1.5 Bewusstsein und Aufmerksamkeit

2 Das Zeitalter der wissenschaftlichen Psychologie beginnt
2.1 Biologische Psychologie
2.2 Psychodynamik
2.3 Behaviorismus
2.4 Kognitionspsychologie
2.5 Evolutionspsychologie

3 Global Workspace Theory
3.1 Global Workspace Theory nach Bernard Baars
3.2 Vergleich der Theorie mit dem Working Memory von Baddeley
3.3 Global Workspace Theory nach Dahaene & Naccache

4 Dual-Aspect Theory
4.1 Schlüsselaspekte des Bewusstseins und empirische Probleme
4.2 Dual-Aspect Theory nach Velmans
4.3 Folgen und Funktionen des Bewusstseins nach der Dual-Aspect Theory

5 Fazit

6 Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 16 Seiten

Details

Titel
Die Geschichte der Bewusstseinsforschung in der allgemeinen Psychologie
Hochschule
Universität Ulm
Note
1,3
Autor
Jahr
2016
Seiten
16
Katalognummer
V457213
ISBN (eBook)
9783668924901
ISBN (Buch)
9783668924918
Sprache
Deutsch
Schlagworte
geschichte, bewusstseinsforschung, psychologie
Arbeit zitieren
Maria Schmidt-Deiss (Autor:in), 2016, Die Geschichte der Bewusstseinsforschung in der allgemeinen Psychologie, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/457213

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die Geschichte der Bewusstseinsforschung in der allgemeinen Psychologie



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden