Welche Rolle spielte Freiherr Alois Lexa Aehrenthal beim Ausbruch der Annexionskrise 1908?


Hausarbeit (Hauptseminar), 2018
28 Seiten, Note: 3,0

Inhaltsangabe oder Einleitung

Diese Hausarbeit geht der Frage nach, welche Rolle der ab 1906 amtierende Außenminister Alois Lexa von Aehrenthal bei der Annexion von Bosnien und der Herzegowina spielte. Dabei sollen besonders seine außenpolitische Vorstellung und die Gründe der Annexion beleuchtet werden.

Dazu wird untersucht, welche politischen Vorstellungen Aehrenthal hatte und wie er die Habsburgermonarchie innenpolitisch und außenpolitisch verändern wollte. Außerdem stellt sich die Frage, welchen Zweck die Annexion von Bosnien und der Herzegowina hatte, wo die Gefahren in der Annexion lagen und welchen Gefahren er mit der Annexion vorbeugen wollte. Wie sah dahingehend seine betriebene Politik aus?

Details

Titel
Welche Rolle spielte Freiherr Alois Lexa Aehrenthal beim Ausbruch der Annexionskrise 1908?
Hochschule
Bergische Universität Wuppertal
Note
3,0
Autor
Jahr
2018
Seiten
28
Katalognummer
V457816
ISBN (eBook)
9783668893955
ISBN (Buch)
9783668893962
Sprache
Deutsch
Schlagworte
welche, rolle, freiherr, alois, lexa, aehrenthal, ausbruch, annexionskrise
Arbeit zitieren
Lukas Mertschuweit (Autor), 2018, Welche Rolle spielte Freiherr Alois Lexa Aehrenthal beim Ausbruch der Annexionskrise 1908?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/457816

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Welche Rolle spielte Freiherr Alois Lexa Aehrenthal beim Ausbruch der Annexionskrise 1908?


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden