Arthurische Pferde. Der Ritter auf dem Prüfstand

Risse der symbiotischen Einheit von Reiter und Pferd in der Artusepik


Hausarbeit (Hauptseminar), 2018

32 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Die mittelalterliche Artus-Epik

3. Ritter und Pferde
3.1 Symbiose
3.2 Pferdeverlust

4. Textstellen
4.1 Erec und der getwerc
4.2 Iwein und Kalogrenant
4.3 Gawan und Gringuljete
4.4 Parzival – wild und unerfahren
4.5 Tristan, der Drache und der herrliche Ritter zu Pferd

5. Fazit

6. Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 32 Seiten

Details

Titel
Arthurische Pferde. Der Ritter auf dem Prüfstand
Untertitel
Risse der symbiotischen Einheit von Reiter und Pferd in der Artusepik
Hochschule
Technische Universität Darmstadt  (Institut für Sprach- und Literaturwissenschaft)
Veranstaltung
Arthurische Pferde
Note
1,3
Autor
Jahr
2018
Seiten
32
Katalognummer
V463372
ISBN (eBook)
9783668922549
ISBN (Buch)
9783668922556
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Mediävistik, Artus, Artusepik, Epik
Arbeit zitieren
Yannik Wielinger (Autor:in), 2018, Arthurische Pferde. Der Ritter auf dem Prüfstand, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/463372

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Arthurische Pferde. Der Ritter auf dem Prüfstand



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden