Progressive Pfingstkirchen und sozialer Aufstieg

Die Ethnographie „Global Pentecostalism:The New Face of Christian Social Engagement” von Donald E. Miller und Testunao Yamamori vor dem Hintergrund Webers protestantischer Arbeitsmoral


Hausarbeit (Hauptseminar), 2019

15 Seiten, Note: 1,7


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Kapitalistischer Geist und protestantische Ethik

3. Progressive Pfingstbewegung
3.1. Der protestantische Geist in progressiven Pfingstkirchen
3.2. Ein gottgefälliges Leben und individuelle Transformation

4. Kritik an der Anwendung Webers Protestantischer Ethik als Evolutionismus

5. Schlussfolgerungen

6. Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 15 Seiten

Details

Titel
Progressive Pfingstkirchen und sozialer Aufstieg
Untertitel
Die Ethnographie „Global Pentecostalism:The New Face of Christian Social Engagement” von Donald E. Miller und Testunao Yamamori vor dem Hintergrund Webers protestantischer Arbeitsmoral
Hochschule
Universität Leipzig  (Ethnologie)
Veranstaltung
Religion, Ritual, Performanz
Note
1,7
Autor
Jahr
2019
Seiten
15
Katalognummer
V468977
ISBN (eBook)
9783668945906
ISBN (Buch)
9783668945913
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Max Weber, Kapitalistischer Geist, Arbeitsethik, Sozialer Süden, Globale Pfingstbewegung, Global Pentecostalism, Donald E. Miller, Testunao Yamamori, The New Face of Christian Social Engagement
Arbeit zitieren
Henriette Boysen (Autor:in), 2019, Progressive Pfingstkirchen und sozialer Aufstieg, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/468977

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Progressive Pfingstkirchen und sozialer Aufstieg



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden