Die Gerechtigkeit in Platons "Der Staat"


Hausarbeit, 2016

14 Seiten, Note: 1,7

Klaus Gotthard (Autor:in)


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Eileitung

2. Skizzierung der vorher stattfindenden Diskussion um Gerechtigkeit

3. Thrasymachos’ Ausgangsthese
3.1 Gerechtigkeit ist der Vorteil des Stärkeren
3.1.1 Rekonstruktion von Thrasymachos’ Ausgangsthese
3.1.2 Analyse von Thrasymachos’ Ausgangsthese
3.2 Sokrates’ erster Einwand
3.2.1 Rekonstruktion von Sokrates’ erstem Einwand
3.2.2 Analyse von Sokrates’ erstem Einwand
3.3 Thrasymachos’ erster Gegeneinwand
3.3.1 Rekonstruktion von Thrasymachos’ erstem Gegeneinwand
3.3.2 Analyse von Thrasymachos’ erstem Gegeneinwand
3.4 Sokrates’ zweiter Einwand gegen Thrasymachos’ Ausgangsthese
3.4.1 Rekonstruktion von Sokrates’ zweitem Einwand
3.4.2 Analyse von Sokrates’ zweitem Einwand

4. Thrasymachos’ Gerechtigkeitskritik
4.1 Rekonstruktion von Thrasymachos’ Gerechtigkeitskritik
4.2 Analyse von Thrasymachos’ Gerechtigkeitskritik

5. Sokrates Einwände gegen Thrasymachos’ Gerechtigkeitskritik
5.1 Das Pleonexie-Argument
5.1.1 Rekonstruktion des Pleonexie-Arguments
5.1.2 Analyse des Pleonexie-Arguments
5.2 Das Kooperationsargument
5.2.1 Rekonstruktion des Kooperationsarguments
5.2.2 Analyse des Kooperationsarguments
5.3 Das Ergon-Argument
5.3.1 Rekonstruktion des Ergon-Arguments
5.3.2 Analyse des Ergon-Arguments

6. Fazit

7. Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 14 Seiten

Details

Titel
Die Gerechtigkeit in Platons "Der Staat"
Hochschule
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg  (Philosophie)
Note
1,7
Autor
Jahr
2016
Seiten
14
Katalognummer
V470956
ISBN (eBook)
9783668950207
ISBN (Buch)
9783668950214
Sprache
Deutsch
Schlagworte
gerechtigkeit, platons, staat
Arbeit zitieren
Klaus Gotthard (Autor:in), 2016, Die Gerechtigkeit in Platons "Der Staat", München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/470956

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die Gerechtigkeit in Platons "Der Staat"



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden