Auswirkungen von Arbeitslosigkeit auf das Leben von Betroffenen

Eine Untersuchung der forschungsparadigmatischen Ausrichtung des "Pilotprojekt: Effekte der Arbeitslosigkeit!"


Hausarbeit, 2019

33 Seiten, Note: 2,0


Leseprobe


Inhalt

1. Einleitung

2. Das quantitative Paradigma im Vergleich mit dem qualitativen Paradigma
2.1 Exkurs: Doppelspaltexperimente – Entstehung und Hintergründe beider Forschungsparadigmen
2.2 Grundlagen quantitativer Forschung
2.3 Grundlagen qualitativer Forschung

3. Der qualitative Charakter des „Pilotprojekt: Effekte der Arbeitslosigkeit“
3.1 Zusammenfassung der vorliegenden Studie
3.2 Überblick der wichtigsten Erkenntnisse und Empfehlungen der Forschungsarbeit
3.3 Die paradigmatische Ausrichtung und Konsistenz der Studie

4. Fazit und Ausblick

Literaturverzeichnis

Anhang

Tabellenverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 33 Seiten

Details

Titel
Auswirkungen von Arbeitslosigkeit auf das Leben von Betroffenen
Untertitel
Eine Untersuchung der forschungsparadigmatischen Ausrichtung des "Pilotprojekt: Effekte der Arbeitslosigkeit!"
Hochschule
Johannes Gutenberg-Universität Mainz  (Institut für Politikwissenschaft)
Note
2,0
Autor
Jahr
2019
Seiten
33
Katalognummer
V475260
ISBN (eBook)
9783668940666
ISBN (Buch)
9783668940673
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Arbeitslosigkeit, qualitative Methoden, quantitative Methoden, qulitative Forschung, quantitative Forschung
Arbeit zitieren
Benjamin Leonhardt (Autor:in), 2019, Auswirkungen von Arbeitslosigkeit auf das Leben von Betroffenen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/475260

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Auswirkungen von Arbeitslosigkeit auf das Leben von Betroffenen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden