Berechnung der Kosten eines Mailings vom Druck bis zur Auslieferung über einen Lettershop (Unterweisung Werbekaufmann / -kauffrau)


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2005

11 Seiten, Note: 1,4


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1. Formaler Teil
1.1 Thema
1.2 Angaben zur Person der Auszubildenden
1.3 Angaben zur Person der Ausbilderin
1.4 Bestimmung der Lernziele
1.4.1 Richtziel
1.4.2 Grobziel
1.4.3 Feinziel
1.4.4 Operrationalisierung des Feinzieles
1.5 „Vier-Stufen-Methode“

2. Ablauf der Unterweisung basierend auf der „Vier-Stufen-Methode“
2.1 Motivation und Vorbereitung
2.2 Gemeinsame Erarbeitung mit Hilfe eines Beispiels
2.3 Anwenden des Erlernten
2.4 Kontrolle des Ergebnisses

3. Ablaufplan

4. Anlagen
4.1 Übungsaufgabe
4.2 Musterlösung zu der Übungsaufgabe
4.3 Kontrollaufgabe
4.4 Musterlösung zu der Kontrollaufgabe

1. Formaler Teil

1.1 Thema

Berechnung der Mailing-Kosten vom Druck bis zur Auslieferung über einen Lettershop für die Pitney Bowes Deutschland GmbH.

1.2 Angaben zur Person des Auszubildenden

Die zu unterweisende Auszubildende ist 17 Jahre alt und befindet sich im zweiten Ausbildungsjahr zur Werbekauffrau bei der Pitney Bowes Deutschland GmbH.

Während ihrer Ausbildungszeit konnte sie sich bereits einen Überblick über die Marketingaktivitäten verschaffen, grundlegende Kenntnisse aneignen und die Verantwortlichen praktisch unterstützen.

Die Pitney Bowes Deutschland GmbH sendet in regelmäßigen Abständen Mailings an eigene Kunden zur Unterbreitung von Sonderangeboten für Frankiermaschinenzubehör. Im Zuge dieser Vorhaben soll die Auszubildende lernen, die Kosten für ein bereits entworfenes Mailing vom Druck bis zur Auslieferung zu berechnen, um ein Gefühl für Marketingkosten zu entwickeln und diese für zukünftige Aktionen vergleichen kann.

1.3 Angaben zur Person der Ausbilderin

Die Ausbilderin ist 28 Jahre alt und hat bei der Pitney Bowes Deutschland GmbH ebenfalls eine Ausbildung zur Werbekauffrau absolviert.

Sie ist mittlerweile seit 9 Jahren im Unternehmen tätig und seit ihrer Diplomprüfung im Bereich „Marketing“ für die Entwicklung von Marketingaktivitäten und der Erstellung von Werbemitteln und Drucksachen zuständig.

Sie vertritt die Auffassung, dass vor allem selbstständiges Arbeiten im späteren Berufsleben wichtig ist. Daher ist es ihr besonders wichtig, das in diesem Tätigkeitsfeld benötigte Wissen in aller Ruhe zu erklären, damit die Auszubildende später in der Lage ist, die ihr gestellten Aufgaben ohne Probleme und Hilfe zu lösen.

1.4 Bestimmung der Lernziele

1.4.1 Richtziel

Die Auszubildende soll ihre Kenntnisse im Bereich des Direktmarketings, insbesondere für Mailings, erweitern und vertiefen.

1.4.2 Grobziel

Die Auszubildende soll die Berechnung der Kosten für die einzelnen Bestandteile des Mailingdrucks- und Finishings erlernen.

1.4.3 Feinziel

Die Auszubildende soll selbständig die Kosten für den Druck eines Mailings bis hin zur Auslieferung über einen Lettershop berechnen. Des weiteren soll sie diese von mehreren Anbietern vergleichen, um die günstigste Variante auswählen zu können.

1.4.4 Operrationalisierung des Feinzieles

Die Auszubildende soll innerhalb von 10 Minuten mit Hilfe zweier Preislisten von unterschiedlichen Anbietern die Kosten für den Druck eines Mailings bis zur dessen Auslieferung errechnen. Danach soll sie einen Vorschlag unterbreiten, welcher Lettershop den Auftrag für die Drucksachenerstellung und des Finishings erhalten soll.

2. Unterweisungsmethode

Ablauf der Unterweisung basierend auf der „Vier-Stufen-Methode“:

1. Motivation und Vorbereitung
2. Gemeinsame Berechnung mit Hilfe eines Beispiels
3. Anwenden des Erlernten
4. Kontrolle des Ergebnisses

2.1 Motivation und Vorbereitung

In der Motivations- und Vorbereitungsphase liegt der Schwerpunkt in der Schaffung einer angenehmen Arbeitsatmosphäre, um die Anspannung der Auszubildenden etwas zu lösen. Zu Beginn stellen sich Ausbilderin und Auszubildende gegenseitig vor. Zusätzlich werden unter anderem Fragen zum bisherigen Ablauf der Ausbildung gestellt, um der Auszubildenden eine Vertrauensgrundlage zu schaffen. Anschließend stellt die Ausbilderin das Thema und dessen Bedeutung innerhalb des Unternehmens vor, um die Lernbereitschaft der Auszubildenden zu fördern und sie zu motivieren . Währenddessen kann die Ausbilderin der Auszubildenden einige Fragen stellen, um bereits vorhandene Vorkenntnisse seitens der Auszubildenden im zu unterweisenden Aufgabenfeld festzustellen, welche die Unterweisung möglicherweise erleichtern.

Am Ende der Motivationsphase stellt die Ausbilderin den genauen Inhalt der Unterweisung und das Lernziel vor.

[...]

Ende der Leseprobe aus 11 Seiten

Details

Titel
Berechnung der Kosten eines Mailings vom Druck bis zur Auslieferung über einen Lettershop (Unterweisung Werbekaufmann / -kauffrau)
Hochschule
Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, früher: Berufsakademie Mannheim
Note
1,4
Autor
Jahr
2005
Seiten
11
Katalognummer
V48440
ISBN (eBook)
9783638451550
ISBN (Buch)
9783638597647
Dateigröße
405 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Berechnung, Kosten, Mailings, Druck, Auslieferung, Lettershop, Werbekaufmann
Arbeit zitieren
Simone Gerbig (Autor), 2005, Berechnung der Kosten eines Mailings vom Druck bis zur Auslieferung über einen Lettershop (Unterweisung Werbekaufmann / -kauffrau), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/48440

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Berechnung der Kosten eines Mailings vom Druck bis zur Auslieferung über einen Lettershop (Unterweisung Werbekaufmann / -kauffrau)



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden