Heilige in Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm


Hausarbeit, 2019

27 Seiten, Note: 2.0


Leseprobe


Inhaltverzeichnis

1. Einleitung
1.1. Motivation und Fragestellung
1.2. Struktur der vorliegenden Hausarbeit

2. Theoretische Grundlage
2.1. Definition der literarischen Gattung - Märchen
2.2. Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm
2.3. Neumann: Märchen – einer der fünf Ströme im Meer des Erzählens
2.3. Mentales Probehandeln
2.4. Heilige

3. Analyse
3.1. Die heilige Maria
3.1.1. Reifungsgeschichte des Mädchens
3.2. Der heilige Petrus
3.2.1. Der heilige Petrus als Handlungsträger in KHM 81 Bruder Lustig
3.2.2. Bewacher der Himmelspforte
3.3. Weitere heilige Personen
3.4. Fazit

4. Funktionen der Heiligen in Märchen und dadurch vermittelte Werte
4.1. Grund des Vorkommens der Heiligen in Märchen
4.2. Märchen als Erziehungsmittel
4.2.1. Belohnung für Gute bzw. Bestrafung für Böse
4.2.2. Vermittelte christliche Tugend
4.3. Himmel – Hölle: Fokus auf „Hier“ und „Jetzt“
4.4. Fazit

5. Schlusswort

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 27 Seiten

Details

Titel
Heilige in Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm
Hochschule
Universität Stuttgart  (Neuere Deutsche Literatur)
Note
2.0
Autor
Jahr
2019
Seiten
27
Katalognummer
V489314
ISBN (eBook)
9783668947948
ISBN (Buch)
9783668947955
Sprache
Deutsch
Schlagworte
heilige, kinder-, hausmärchen, brüder, grimm
Arbeit zitieren
Xinbo Ma (Autor:in), 2019, Heilige in Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/489314

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Heilige in Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden