Die Förderung des Hörverstehens im DaF-Unterricht in China. Eine Analyse der methodischen Ansätze


Bachelorarbeit, 2013

46 Seiten, Note: 1.7

Na Chen (Autor:in)


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung
1.1. Thema und Zielsetzung der Arbeit
1.2. Methode der Arbeit
1.3. Struktur der Arbeit

2. Merkmale des fremdsprachlichen Hörverstehens
2.1. Die drei Hörphasen
2.2. Psycholinguistische und kognitive Prozesse während des Hörverstehens
2.3. Einflussfaktoren des Hörverstehens

3. Didaktik und Methodik des Hörverstehens
3.1.Zielsetzungen der Vermittlung des Hörverstehens im Deutschen als Fremdsprache
3.2.Integration des Hörverstehens in verbreiteten Unterrichtsmethoden bzw. Ansätzen
3.2.1. Das Hörverstehen in der Grammatik-Übersetzungs-Methode
3.2.2. Das Hörverstehen in der direkten Methode
3.2.3. Das Hörverstehen im kommunikativen Ansatz
3.3. Die drei Hörstrategien

4. Das Hörverstehen im DaF-Unterricht in China
4.1. Ein kurzer Überblick über die deutsche Sprache in China
4.2. Entwicklung fremdsprachlicher Unterrichtsmethoden bzw. Ansätze im DaF-Unterricht in China und Stellenwert des Hörverstehens
4.3. Das Hörverstehen in Lehrwerken in China
4.3.1. Das Hörverstehen im Lehrwerk Hochschuldeutsch
4.3.2. Das Hörverstehen im Lehrwerk Passwort Deutsch
4.4. Die Rolle der Lehrkräfte bei der Vermittlung des Hörverstehens
4.5. Lernschwierigkeiten chinesischer Deutschlernender beim Hörverstehen
4.5.1. Muttersprachliche Interferenz
4.5.2. Fehlende Hörstrategien und Arbeitstechniken
4.5.3. Typische chinesische Lerngewohnheiten
4.5.4. Fehlende deutsche Kulturkenntnisse

5. Überlegungen und Vorschläge zur Verbesserung des Hörverstehens im DaF-Unterricht in China
5.1. Allgemeine Veränderung bezüglich des Hörverstehens im DaF-Unterricht
5.1.1. Das Hörverstehen - ein komplexer Prozess
5.1.2. Auswahl und Verwendung der Unterrichtsmaterialien bzw. Medien
5.1.3. Die Hörfertigkeit - keine isolierte Fertigkeit
5.2. Veränderungen in den Unterrichtsmethoden des DaF-Unterrichts
5.3. „Leben in der Stadt oder auf dem Land?“ – ein Unterrichtskonzept
5.4. Die Deutsche Ecke - eine hörverstehenunterstützende Veranstaltung

6. Fazit und Ausblick

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 46 Seiten

Details

Titel
Die Förderung des Hörverstehens im DaF-Unterricht in China. Eine Analyse der methodischen Ansätze
Hochschule
Universität Leipzig
Note
1.7
Autor
Jahr
2013
Seiten
46
Katalognummer
V498202
ISBN (eBook)
9783346048165
ISBN (Buch)
9783346048172
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Deutschlernen, Hörverstehen Didaktik und Methodik
Arbeit zitieren
Na Chen (Autor:in), 2013, Die Förderung des Hörverstehens im DaF-Unterricht in China. Eine Analyse der methodischen Ansätze, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/498202

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die Förderung des Hörverstehens im DaF-Unterricht in China. Eine Analyse der methodischen Ansätze



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden