Bairischer Wortschatz. Bayern und Österreich


Seminararbeit, 2012

22 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis:

0. Aufbau

1. Bayerisch und Bairisch

2. Räumliche Gliederung des Bairischen

3. Historische Gründe für einen gemeinsamen Sprachraum

4. Wortschatzverbreitung

5. Austriazismen

6. Österreichischer Wortschatz

7. Fazit und Zusammenfassung

Literaturverzeichnis

Plagiatserklärung

Ende der Leseprobe aus 22 Seiten

Details

Titel
Bairischer Wortschatz. Bayern und Österreich
Hochschule
Universität Regensburg  (Institut für Germanistik – Deutsche Sprachwissenschaft)
Veranstaltung
Seminar „Bairisch”
Note
1,0
Autor
Jahr
2012
Seiten
22
Katalognummer
V503009
ISBN (eBook)
9783346036186
ISBN (Buch)
9783346036193
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Inklusive Handout
Schlagworte
Dialektologie, Sprachwissenschaft, Germanistik, Bairisch, Dialekte, Bairischer Wortschatz, Austriazismen, Bayern und Österreich, Bayern, Österreich, Wortschatz, Dialektsprecher
Arbeit zitieren
B.A./B.Sc. Julia Schart (Autor:in), 2012, Bairischer Wortschatz. Bayern und Österreich, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/503009

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Bairischer Wortschatz. Bayern und Österreich



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden