Dimensionen der signifikanten Leiblichkeit nach Judith Butler am Beispiel des Films "Boys don't cry"


Hausarbeit, 2019

15 Seiten


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1 - EINLEITUNG

2 - THEORIE
2.1 - Erstes Kapitel: Die Subjekte von Geschlecht/ Geschlechtsidentität/ Begehren
2.2 - Drittes Kapitel: Subversive Körperakte
2.3 - Die drei Dimensionen der signifikanten Leiblichkeit

3 - FILM „BOYS DON'T CRY“
3.1 - Inhaltsangabe
3.2 - Schlüsselszenen
3.2.1 - Erste Schlüsselszene
3.2.2 - Zweite Schlüsselszene
3.2.3 - Dritte Schlüsselszene

4 - ANALYSE
4.1 - Das anatomische Geschlecht (sex)
4.2 - Die geschlechtliche bestimmt Identität (gender identity)
4.3 - Die Performanz der Geschlechtsidentität (gender performance)

5.FAZIT
5.1 - Zusammenfassung der Ergebnisse
5.2 - Aktualisierung

6 - LITERATURVERZEICHNIS

Ende der Leseprobe aus 15 Seiten

Details

Titel
Dimensionen der signifikanten Leiblichkeit nach Judith Butler am Beispiel des Films "Boys don't cry"
Autor
Jahr
2019
Seiten
15
Katalognummer
V505635
ISBN (eBook)
9783346050861
ISBN (Buch)
9783346050878
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Gender, Transgender, Boys don´t cry, Das Unbehagen der Geschlechter, Judith Butlers
Arbeit zitieren
Clara Strerath (Autor:in), 2019, Dimensionen der signifikanten Leiblichkeit nach Judith Butler am Beispiel des Films "Boys don't cry", München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/505635

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Dimensionen der signifikanten Leiblichkeit nach Judith Butler am Beispiel des Films "Boys don't cry"



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden