Zur Logik von Computern. Haben Computer ein Selbstbewusstsein?


Wissenschaftlicher Aufsatz, 2019
20 Seiten

Inhaltsangabe oder Einleitung

Die Arbeit beschäftigt sich mit der Frage, ob Computer ein Selbstbewusstsein haben. Manche gehen bis zum Beweis des Gegenteils davon aus, dass es bald so umfangreiche und komplizierte Computer gibt, dass sie sich ihrer Informationsverarbeitung bewusstwerden. Andere sind bis zum Beweis des Gegenteils vom Gegenteil überzeugt. Damit vermischt sich oft die Frage, ob Computer logische Entscheidungen treffen können. Ein Vergleich des Computers mit der menschlichen Nervenzelle kann eine mögliche Klärung der Frage bedeuten.

Mit der Logik von Computern wird zumeist die Boolsche Aussagelogik bezeichnet. Durch eine Kombination nur von NAND’s oder durch eine Kombination nur von NOR’s können alle übrigen logischen Rechenoperationen ausdrückt werden. Den Speicher und den Prozessor des Computers kann man beispielsweise als Kombination vieler NAND's aufbauen. Als ein Emergenz-Phänomen oder als ein Fulguration-Phänomen soll er einmal Selbstbewusstsein erlangen. Wird dies von seinen Bauteilen abhängig sein?
Inhaltsangabe:
Problemstellung
Feder-Schnur-Gatter
Lochkarten-Gatter
Pneumatische Gatter
Magnetkern-Gatter
Schalter-Gatter
Relais-Gatter
Halbleiter-Gatter
Bewertung
Nervenzelle
Und nun?
Anhang
Transistor
Selbstbau Feder-Schnur-Gatter

Details

Titel
Zur Logik von Computern. Haben Computer ein Selbstbewusstsein?
Autor
Jahr
2019
Seiten
20
Katalognummer
V506485
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Mechanische, pneumatische, magnetische, elektromechanische, Röhren und Halbleiter Gatter, Vergleich zur Nervenzelle, NOR, NAND, Computer
Arbeit zitieren
Hartmut Birett (Autor), 2019, Zur Logik von Computern. Haben Computer ein Selbstbewusstsein?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/506485

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Zur Logik von Computern. Haben Computer ein Selbstbewusstsein?


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden