Blockchain-Technologie. Funktionsweise und Potenzial

Analyse am Fallbeispiel Wirtschaftsprüfung


Seminararbeit, 2019
18 Seiten, Note: 1,3

Inhaltsangabe oder Einleitung

In dieser Arbeit wird die Funktionsweise der Blockchain Technologie dargestellt und verbundene Anwendungs- und Disruptionspotenziale erörtert. Dazu erfolgt ein Begründungsansatz, weshalb Blockchain in verschiedensten Bereichen eine derart hohe Bedeutung beigemessen wird. Dieser baut im Wesentlichen auf der permanent gegebenen Vertrauensproblematik auf, die sich Transaktionspartnern in der Regel bei jedweder Form der Durchführung einer Transaktion stellt. Diesbezüglich wird sowohl der bisherige, im weiteren Verlauf als traditionell bezeichnete, Ansatz zur hinreichenden Minimierung einer solchen Problematik angeführt als auch die Grundidee des revolutionierenden Aspekts einer vollkommenen Veränderung gegebenenfalls sogar Aufhebung der Problematik durch Blockchain herausgearbeitet. Dies erlaubt die Ableitung der zentralen Motivation für die Adaption von Blockchain und die Begründung deren vielseitigen Einsetzbarkeit.

Ausgehend von dieser thematischen Hinführung wird der allgemeine Aufbau einzelner Blöcke, deren Verkettung und damit verknüpften Methoden der Konsensfindung und Blockvalidierung die Funktionsweise der Blockchain inkl. der dahinterstehenden kryptographischen Methoden erläutert. Das daraus erwachsende Potenzial einer praktischen Anwendung wird beurteilt, indem die Vorteilhaftigkeit gegenüber traditionellen Lösungen hervorgehoben wird und mögliche Anwendungsbereiche dargelegt werden. Dabei werden auch etwaige Limitationen der Technologie kritisch beleuchtet. Anhand eines konkreten Anwendungsbeispiels, der Wirtschaftsprüfung als eine auf die Schaffung von Vertrauen spezialisierte Branche, wird analysiert, welche Konsequenzen eine Implementierung der Blockchain in wirtschaftliche Prozesse nach sich zieht und ein diesbezüglicher Ausblick gegeben werden.

Der umfassenden Anwendung von Blockchain wird bereits, obwohl tatsächliche Anwendbarkeit und resultierende Nutzenpotenziale der Technologie noch nicht abschließend beurteilbar sind, die Revolutionierung unseres Wirtschaftssystems oder die letztendliche Ausprägung als Infrastruktureller Paradigmenwechsel prophezeit. Dass derart umfassende Prognosen von einem wissenschaftlichen Standpunkt grundsätzlich kritisch zu hinterfragen sind ist offensichtlich, dennoch verdeutlichen sie die potentiellen Ausmaße der mit Blockchain angestoßenen Entwicklung.

Details

Titel
Blockchain-Technologie. Funktionsweise und Potenzial
Untertitel
Analyse am Fallbeispiel Wirtschaftsprüfung
Hochschule
Leuphana Universität Lüneburg
Note
1,3
Autor
Jahr
2019
Seiten
18
Katalognummer
V506795
ISBN (eBook)
9783346066800
ISBN (Buch)
9783346066817
Sprache
Deutsch
Schlagworte
blockchain-technologie, funktionsweise, potenzial, analyse, fallbeispiel, wirtschaftsprüfung
Arbeit zitieren
David Port (Autor), 2019, Blockchain-Technologie. Funktionsweise und Potenzial, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/506795

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Blockchain-Technologie. Funktionsweise und Potenzial


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden