Bilanzierung von Rückstellungen für drohende Verluste aus schwebenden Geschäften nach HGB


Hausarbeit, 2019

18 Seiten, Note: 1.3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

1. Problemstellung

2. Sinn und Zweck des Jahresabschlusses

3. Grundsatz der Nichtbilanzierung von schwebenden Geschäften

4. Verlustdefinition

5. Einzelfälle von Drohverlustrückstellungen
5.1 Wann entstehen Drohverlustrückstellungen und Kategorien des schwebenden Geschäfts
5.2 Einmaliger Leistungsaustausch
5.2.1 Beschaffungsgeschäfte
5.2.1.1 Anlagevermögen
5.2.1.2 Umlaufvermögen
5.2.2 Absatzgeschäfte
5.3 Dauerschuldverhältnisse
5.3.1 Grundsatz der Bilanzierung von Drohverlustrückstellung bei Dauerschuldverhältnisse
5.3.2 Bewertung und Abzinsung

6. Saldierungsbereich

7. Thesenförmige Zusammenfassung

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 18 Seiten

Details

Titel
Bilanzierung von Rückstellungen für drohende Verluste aus schwebenden Geschäften nach HGB
Hochschule
Frankfurt University of Applied Sciences, ehem. Fachhochschule Frankfurt am Main
Veranstaltung
Wirtschaftsprüfung
Note
1.3
Autor
Jahr
2019
Seiten
18
Katalognummer
V507665
ISBN (eBook)
9783346062109
ISBN (Buch)
9783346062116
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Bilanzierung, Rückstellungen, HGB, Verluste
Arbeit zitieren
Ivaylo Penchev (Autor:in), 2019, Bilanzierung von Rückstellungen für drohende Verluste aus schwebenden Geschäften nach HGB, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/507665

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Bilanzierung von Rückstellungen für drohende Verluste aus schwebenden Geschäften nach HGB



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden