Die Rolle der Frau in Lars von Triers Filmen


Bachelorarbeit, 2018

46 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Lars von Trier als Autor und Regisseur
2.1 Melodramatik bei Lars von Trier
2.2 Intermedialität bei Lars von Trier
2.3 Gewalt als Motiv

3. Frauenfiguren im Mainstream-Film

4. Film- und Figurenanalyse
4.1 Methodisches Vorgehen und theoretische Grundlagen
4.2 Nymphomaniac I + II
4.2.1 Einordnung, Handlungsstrukturen und intertextuelle Bezüge
4.2.2 Joe - Die Nymphomanin
4.2.3 Weitere weibliche Charaktere
4.2.3.1 B.
4.2.3.2 Mrs H.
4.2.3.3 P.
4.2.4 Zusammenfassung
4.3 Dogville
4.3.1 Einordnung, Handlungsstrukturen und intertextuelle Bezüge
4.3.2 Grace Margaret Mulligan - Der Racheengel
4.3.3 Weitere weibliche Charaktere
4.3.4 Zusammenfassung

5. Schlussbetrachtung

Quellenverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 46 Seiten

Details

Titel
Die Rolle der Frau in Lars von Triers Filmen
Hochschule
Ludwig-Maximilians-Universität München
Note
1,3
Autor
Jahr
2018
Seiten
46
Katalognummer
V511633
ISBN (eBook)
9783346093455
ISBN (Buch)
9783346093462
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Lars von Trier, Rolle der Frau, Filmwissenschaft, Theaterwissenschaft
Arbeit zitieren
Vanessa Metz (Autor:in), 2018, Die Rolle der Frau in Lars von Triers Filmen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/511633

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die Rolle der Frau in Lars von Triers Filmen



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden