Der Sultan und die Photographie. Osmanische Selbstdarstellung unter Abdülhamid II.


Seminararbeit, 2016

26 Seiten, Note: 1,7


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Jugend und Werdegang

3. Herrschaftsantritt

4. Mediale Kriegserklärung Europas

5. Antwort auf die „türkischen Gräuel“

6. Abdülhamid und die Photographie

7. Photographie als Reputationswiederhersteller
7.1. Abdülhamids photographische Gabe an den Westen
7.2. Analyse hamidischer Schulphotographien

8. Evaluation

Literaturverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 26 Seiten

Details

Titel
Der Sultan und die Photographie. Osmanische Selbstdarstellung unter Abdülhamid II.
Hochschule
Universität Basel  (Nahoststudien)
Veranstaltung
Odalisken, Derwische und Minarette. Typen und Topoi des Orientalismus in der historischen Fotografie.
Note
1,7
Autor
Jahr
2016
Seiten
26
Katalognummer
V512603
ISBN (eBook)
9783346101914
ISBN (Buch)
9783346101921
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Abdülhamit II., Abdülhamid II., Sultan, Fotografie, Photographie, Orientalismus, Osmanisches Reich, Balkan, Balkankriege, 1. Weltkrieg, Jungtürken, Selbstdarstellung, Propaganda, Machtmittel, Türkei, Naher Osten
Arbeit zitieren
Uğur Koç (Autor:in), 2016, Der Sultan und die Photographie. Osmanische Selbstdarstellung unter Abdülhamid II., München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/512603

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Der Sultan und die Photographie. Osmanische Selbstdarstellung unter Abdülhamid II.



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden