Die deutsche Pestkommission in Indien. Herausbildung einer mikrobiologischen Forschung


Hausarbeit, 2019
15 Seiten

Inhaltsangabe oder Einleitung

Die Arbeit beschäftigt sich mit der deutschen Pestkommission in Indien. Auf der Reise durch Indien kam die deutsche Pest Kommission dennoch nicht ausschließlich nur mit erkrankten Menschen oder Versuchstieren in Kontakt. Sie traf ebenfalls auf andere Ärzte, Medizinisches Personal und andere europäische Forscher, die es sich zur Aufgabe machten, die Pest zu erforschen und den Wettkampf der Wissensproduktion zu gewinnen.

Lange ging man davon aus, dass die Pest eingedämmt werden konnte. Doch im Jahre 1894 kehrte die Seuche in Hongkong zurück und forderte unzählige Todesopfer. Es ergab sich aus diesem tragischen Unglück eine Gelegenheit die Forschung innerhalb Indiens über die Seuche auf mikrobiologischer Ebene voranzutreiben. Ein Globaler Wettkampf entstand. So möchte ich mich damit befassen, inwiefern die deutsche Pest Kommission als Gewinner aus diesem Wettkampf hervorgeht. Dafür werde ich zunächst die Mitglieder der deutschen Pestkommission vorstellen.

Details

Titel
Die deutsche Pestkommission in Indien. Herausbildung einer mikrobiologischen Forschung
Autor
Jahr
2019
Seiten
15
Katalognummer
V519995
ISBN (eBook)
9783346113665
ISBN (Buch)
9783346113672
Sprache
Deutsch
Schlagworte
pestkommission, indien, herausbildung, forschung
Arbeit zitieren
Milena Knaack (Autor), 2019, Die deutsche Pestkommission in Indien. Herausbildung einer mikrobiologischen Forschung, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/519995

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Die deutsche Pestkommission in Indien. Herausbildung einer mikrobiologischen Forschung


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden