Der Erfolgreiche E-Entrepreneur - Persönlichkeitsprofil


Seminararbeit, 2006
20 Seiten, Note: 2

Leseprobe

Inhalt

Abbildungsverzeichnis

1 Einführung
1.1 Begriffsabgrenzungen

2 Die Person des Entrepreneurs
2.1 Motive und Interessen
2.2 Persönlichkeitsmerkmale
2.3 Kompetenzen

3 Die Unternehmensgründung im Kontext
3.1 Der Entrepreneur als Erfolgsfaktor
3.2 Weitere Erfolgsfaktoren

4 Fazit

II Literaturverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

Abbildung 1: Der Entrepreneur im Kontext

Einführung

Die Gründung eines Unternehmens stellt einen komplexen Prozess dar. Dies gilt nicht nur, aber gerade auch für eine Gründung in der Informationsökonomie, der so genannten Net Economy. Hier handelt es sich vielfach um unsichere Märkte mit großen Chancen aber auch großen Risiken, während gleichzeitig wenig Erfahrungen im Umgang mit Gründungen dort bestehen.

Da der Entrepreneur im Prozess der Gründung eine besondere Rolle spielt, liegt es nahe, sich damit auseinanderzusetzen, was einen erfolgreichen Entrepreneur kennzeichnet.

Die vorliegende Arbeit setzt sich in diesem Zusammenhang mit dem Persönlichkeitsprofil von E-Entrepreneuren, also Entrepreneuren in der Net Economy, auseinander. Ihr zugrunde liegen die Fragen, was erfolgreiche Entrepreneure, speziell in der Net Economy, im Bezug auf ihre Persönlichkeit auszeichnet und in wie weit sich die Persönlichkeit des Entrepreneurs auf den Erfolg einer Unternehmensgründung auswirkt.

Die Arbeit gliedert sich in zwei Teile. Im ersten Teil „Die Person des Entrepreneurs“, geht es zunächst schwerpunktmäßig darum, die für Entrepreneure allgemein und für E-Entrepreneure im Besonderen, wichtigen Persönlichkeitsmerkmale herauszuarbeiten und ihre Bedeutung im Einzelnen darzustellen. Hier wird auch eine Einordnung des Faktors Persönlichkeit in den Zusammenhang der Anderen, eine Person kennzeichnenden Faktoren, erfolgen. Abbildung 1.1 zeigt den Gesamtkontext der behandelten Aspekte.

Im Teil „Die Unternehmensgründung im Kontext“ wird dann die Frage im Mittelpunkt stehen, wie stark die Persönlichkeit einen Einfluss auf den Erfolg des Entrepreneurs hat und welche weiteren Faktoren diesen beeinflussen.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abbildung 1: Der Entrepreneur im Kontext

1.1 Begriffsabgrenzungen

Bevor das Persönlichkeitsprofil von E-Entrepreneuren näher betrachtet werden kann, sollte zuerst deutlich werden, was gemeint ist wenn man von einer erfolgreichen Unternehmensgründung spricht und wie sich Erfolg definiert, sofern man ihn als Ziel einer Unternehmensgründung voraussetzt.

Grundsätzlich kann Erfolg im Kontext von Unternehmensgründungen sehr unterschiedlich definiert werden. Während eine Gründung aus gesamtwirtschaftlicher Sicht als erfolgreich bezeichnet werden kann, wenn durch sie dauerhafte, qualifizierte Arbeitsplätze geschaffen werden, so stehen aus Sicht des Gründers eher Größen wie Gewinn, oder erzielbares Einkommen als Erfolgsmaßstab im Vordergrund[1], also eine Erfüllung dessen, was als Motive oder Ziele des Unternehmensgründers betrachtet werden kann.

Die Art des Erfolges und die damit verbundenen Ziele können sich daher im Einzelfall und abhängig vom Gründer unterschiedlich gestalten[2].

Auch der Begriff Entrepreneur wird in der Literatur nicht in einheitlicher Form definiert und verwendet. Im Folgenden werden die Begriffe Unternehmensgründer, Gründer und Entrepreneur synonym verwendet.

2 Die Person des Entrepreneurs

In diesem Abschnitt werden zunächst die wesentlichen Faktoren erläutert, welche die Person des Entrepreneurs ausmachen. Dabei handelt es sich, in Anlehnung an Kollmann[3] und Gese/Klandt[4], um die Motive und Interessen, die Persönlichkeitsmerkmale und die Kompetenzen.

Bei den Betrachtungen im Rahmen dieser Arbeit, stehen die Merkmale im Mittelpunkt, welche die Persönlichkeit eines Entrepreneurs im Allgemeinen kennzeichnen. In diesem Zusammenhang wird es auch um Möglichkeiten gehen, wie ein Entrepreneur sein eigenes Persönlichkeitsprofil erkennen und gezielt daran arbeiten kann. Auf den Faktor Kompetenzen soll hier nur kurz und nur im Bezug zur Net Economy eingegangen werden.

Die drei genannten Faktoren sind unabhängig von der Branche, in der eine Unternehmensgründung erfolgt und gelten deshalb genauso für Gründungen in der Net Economy, wie in der Real Economy[5]. Erfolgt eine Gründung in der Net Economy, so bestehen an den Entrepreneur außerdem spezielle Anforderungen. Diese gehen über die normalen Anforderungen an Unternehmensgründer hinaus, wie sie im Bezug auf Persönlichkeit und Kompetenzen in diesem Abschnitt betrachtet und dargestellt werden. Auch diese Besonderheiten der Net Economy werden hier berücksichtigt.

[...]


[1] Vgl. Klandt (1999), S.7

[2] Vgl. Klandt (1999), S.9

[3] Vgl. Kollmann (2004), S.35

[4] Vgl. Gese/Klandt (2003), S.153

[5] Vgl. Kollmann (2004), S.35

Ende der Leseprobe aus 20 Seiten

Details

Titel
Der Erfolgreiche E-Entrepreneur - Persönlichkeitsprofil
Hochschule
Universität Duisburg-Essen  (Lehrstuhl für E-Business und E-Entrepreneurship)
Veranstaltung
E-Business
Note
2
Autor
Jahr
2006
Seiten
20
Katalognummer
V52348
ISBN (eBook)
9783638480918
ISBN (Buch)
9783638806602
Dateigröße
520 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Erfolgreiche, E-Entrepreneur, Persönlichkeitsprofil, E-Business
Arbeit zitieren
Christian Kahl (Autor), 2006, Der Erfolgreiche E-Entrepreneur - Persönlichkeitsprofil, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/52348

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Der Erfolgreiche E-Entrepreneur - Persönlichkeitsprofil


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden