Bildinszenierung in Polit-Talkshows. Wie wirken sich Kameraeinstellung und Schnitt auf die Performanz der Politiker aus?

Der Einfluss der Produzenten auf die Wahrnehmung der Zuschauer


Hausarbeit, 2018

18 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe


Inhalt

Einleitung

Aufbau einer Polit-Talkshow
Der Moderator
Die Gäste
Das Publikum

Die Inszenierung durch Kameraeinstellung
Das Verhältnis zwischen verbalen Äußerungen und technisch-visueller Darstellung
Strukturierung und Dynamisierung des Geschehens
Profilierung des Sprechers
Profilierung von Beteiligungsrollen

Analyse von Polit-Talkshows
Der Fünfkampf nach dem TV-Duell
Sequenz 1: Thema Digitalisierung
Sequenz 2: Thema Bildung

Fazit

Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 18 Seiten

Details

Titel
Bildinszenierung in Polit-Talkshows. Wie wirken sich Kameraeinstellung und Schnitt auf die Performanz der Politiker aus?
Untertitel
Der Einfluss der Produzenten auf die Wahrnehmung der Zuschauer
Hochschule
Philipps-Universität Marburg
Note
1,3
Autor
Jahr
2018
Seiten
18
Katalognummer
V537143
ISBN (eBook)
9783346154392
ISBN (Buch)
9783346154408
Sprache
Deutsch
Schlagworte
politik, Pragmalinguistik, Polittalkshows, Linguistik, Bildinszenierung, Kameraeinstellung, Performanz, Persuasion, persiasives Sprachhandeln, Sprache
Arbeit zitieren
Jana Hartmann (Autor:in), 2018, Bildinszenierung in Polit-Talkshows. Wie wirken sich Kameraeinstellung und Schnitt auf die Performanz der Politiker aus?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/537143

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Bildinszenierung in Polit-Talkshows. Wie wirken sich Kameraeinstellung und Schnitt auf die Performanz der Politiker aus?



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden