Wie entsteht globale Ungleichheit? Die Theorie der peripheren Wirtschaft von Raúl Prebisch


Hausarbeit, 2019

22 Seiten, Note: 2,7

Anonym


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung
1.1 Begriffsbestimmung „Entwicklung“
1.2 Begriffsanmerkung „Entwicklungsland“

2. Umrahmung des Außenhandels im internationalen Wirtschaftssystem
2.1 Bedeutung des Außenhandels für Entwicklungsländer

3. Die Theorie der peripheren Wirtschaft

4.Ist die Theorie der peripheren Wirtschaft noch aktuell? - Das Beispiel der Computerindustrie

5. Fazit

6. Quellenverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 22 Seiten

Details

Titel
Wie entsteht globale Ungleichheit? Die Theorie der peripheren Wirtschaft von Raúl Prebisch
Hochschule
Universität Münster
Note
2,7
Jahr
2019
Seiten
22
Katalognummer
V539117
ISBN (eBook)
9783346154187
ISBN (Buch)
9783346154194
Sprache
Deutsch
Schlagworte
prebisch, raúl, theorie, ungleichheit, wirtschaft
Arbeit zitieren
Anonym, 2019, Wie entsteht globale Ungleichheit? Die Theorie der peripheren Wirtschaft von Raúl Prebisch, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/539117

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Wie entsteht globale Ungleichheit? Die Theorie der peripheren Wirtschaft von Raúl Prebisch



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden