Der Film "The Hateful 8" (Quentin Tarantino, USA 2015) aus der Perspektive von Gilles Deleuze


Studienarbeit, 2019

22 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung

2. Affekt

3. Affektbild

4. Großaufnahme und das Gesicht

5. Aktionsbild

6. Beliebige Räume – Orte des Möglichen

7. Wiederholung

8. Fazit

9. Literaturverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 22 Seiten

Details

Titel
Der Film "The Hateful 8" (Quentin Tarantino, USA 2015) aus der Perspektive von Gilles Deleuze
Hochschule
Freie Universität Berlin  (Theaterwissenschaften)
Note
1,0
Autor
Jahr
2019
Seiten
22
Katalognummer
V539694
ISBN (eBook)
9783346141514
ISBN (Buch)
9783346141521
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Quentin Tarantino, The Hateful 8, Gilles Deleuze, Philosophische Filmtheorie, Filmtheorie, Philosophie und Film, Filmanalyse, Tarantino und Deleuze, Angewendete Filmtheorie, Filmwissenschaften, Gilles Deleuze und Film, Filmphilosophie, Seminararbeit Film, Hausarbeit Filmwissenschaften
Arbeit zitieren
Giulia Friedrich (Autor:in), 2019, Der Film "The Hateful 8" (Quentin Tarantino, USA 2015) aus der Perspektive von Gilles Deleuze, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/539694

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Der Film "The Hateful 8" (Quentin Tarantino, USA 2015) aus der Perspektive von Gilles Deleuze



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden