Der lebensweltorientierte Theorieansatz nach Hans Thiersch in der sozialen Arbeit


Hausarbeit, 2013

14 Seiten


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung
1.1 Vorgehensweise und Aufbau

2. Biographie

3. Was bedeutet Lebensweltorientiert?

4. Traditionslinien als theoretischer Hintergrund

5. Die Fünf Sachdimensionen nach Thiersch
5.1 Die Lebenswelt sozialpädagogischer AdressatInnen
5.2 Gesellschaftliche Funktion der Sozialen Arbeit
5.3 Institutionalisierung der Sozialen Arbeit
5.4 Sozialpädagogische Handlungskompetenz
5.5 Wissenschaftscharakter der Sozialen Arbeit

6. Handlungsmaxime
6.1 Prävention
6.2 Dezentralisierung/Regionalisierung
6.3 Alltagsnähe
6.4 Integration
6.5 Partizipation

7. Fazit

Literaturverzeichneis

Ende der Leseprobe aus 14 Seiten

Details

Titel
Der lebensweltorientierte Theorieansatz nach Hans Thiersch in der sozialen Arbeit
Hochschule
Katholische Hochschule NRW; ehem. Katholische Fachhochschule Nordrhein-Westfalen, Abteilung Aachen
Autor
Jahr
2013
Seiten
14
Katalognummer
V542199
ISBN (eBook)
9783346171863
ISBN (Buch)
9783346171870
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Soziologie, Theorien, Soziale Arbeit, Hans Thiersch, Lebensweltorientiert, Hermeneutik, Tradition, Institutionell, Gesellschaft, gesellschaftliche Funktion, Wirtschaft, Partizipation, Verstehen, Verständigung, Kultur, menschlich, Wechselspiel, Pädagogik, Hilfe, Gestaltung, Ganzheitlich, Alltag, Betrachtung, Ansicht, Zusammenarbeit, Zusammenspiel, Zeit, Umfeld, Heinrich Roth, Erziehungswissenschaft, Kommunikation, Lebensverhältnis, Netzwerk, Problemlagen, Handlungsmuster, Individuum, Selbsthilfe, Wahrnehmen, Niederschwellung, Struktur, Bewältigung, Missstände, Roth, Mollenhauer, Nohl, Pragmatisch, Interaktion, Paradigma, Reformulierung, Menschen, Entscheidungen, Handlungen, Lebenswelten, Problemen, Geschlechterrolle, Migrationskultur, Ergebnisorientiert, Regen, Haltung, Familie, Macht, Machtverhalten, Streit, Verhaltensmuster
Arbeit zitieren
Manuela Bertinelli (Autor:in), 2013, Der lebensweltorientierte Theorieansatz nach Hans Thiersch in der sozialen Arbeit, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/542199

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Der lebensweltorientierte Theorieansatz nach Hans Thiersch in der sozialen Arbeit



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden