Gewindeschneiden von Hand (Unterweisung Industriemechaniker / -in)


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2006

12 Seiten, Note: 100%


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1. Didaktisches Überlegen
1.1 Methode
1.2 Angaben zum Ausbilder
1.3 Angaben zum Auszubildenden
1.4 Ort, Zeit und Dauer der Unterweisung
1.5 Motivation
1.6 Die Arbeitsmaterialien
1.7 Ordnung und Arbeitssicherheit

2. Didaktische Analyse
2.1 Thema der Unterweisung
2.2 Formulierung des Lernzieles
2.2.1 Grobziel
2.2.2 Feinziele
2.3 Erwerb von Schlüsselqualifikationen und Kompetenzen

3. Methodische Überlegung
3.1 Stufe 1
3.2 Stufe 2
3.3 Stufe 3
3.4 Stufe 4

4. Anhang
4.1 Auszug aus dem Ausbildungsrahmenplan
4.2 Vorgehensweise

1. Didaktische Überlegung

1.1 Methode:

Ich habe die 4 Stufen Methode gewählt, weil sich Theorie, sowie Fachpraxis sehr gut vermitteln lassen. Dadurch dass bei dem Auszubildenden alle Sinne angeregt werden und er das Gelernte gleich in die Tat umsetzten muss, lässt sich das Vermittelte besonders gut behalten.

Weitere Vorteile sind:

-einfache Handhabung
-große Effektivität durch Verbindung von Theorie u. Praxis
-kleine Lernschritte
-Anschaulichkeit durch Lernschritte
-sofortige, unmittelbare Erfolgskontrolle

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

1.2 Angaben zum Ausbilder:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

1.3 Angaben zum Auszubildenden:

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Vorkenntnisse:

Der Auszubildende hat seine Ausbildung vor einigen Wochen begonnen. Das Messen, Anreißen, Körnen und Bohren von Werkstücken ist ihm schon bekannt und bereitet ihm keine Probleme. Des Weiteren hat er in der Berufschule schon den Aufbau von Gewinden kennen gelernt und kann mit Hilfe des Tabellenbuches den Vorbohrdurchmesser bestimmen.

1.4 Ort, Zeit und Dauer der Unterweisung:

Die Unterweisung erfolg in der Ausbildungswerkstatt der ZF Getriebe GmbH Saarbücken. Als Zeitpunkt habe ich 10 Uhr gewählt, da sich das natürliche Leistunghoch nach der Frühstückspause befindet. Die Unterweisung dauert ca. 20 bis 30 min.

1.5 Motivation:

Nach einem kurzen „Small Talk“ bringe ich dem Auszubildenden das Thema näher und baue somit eventuell vorhandene Ängste ab. Ich erkläre ihm, dass die von ihm bearbeiteten Teile in der Produktion eingesetzt werden und mache ihm klar, dass seine Arbeit zu einer Verbesserung in der Produktion beiträgt.

1.6 Die Arbeitsmaterialien:

1) H-Winkel
2) Windeisen
3) Gewindelehrdorn
4) M8 Gewindeschneidsatz (3 Gänge)
5) Werkstück
6) Öl
7) Pinsel
8) Lappen
9) Schutzbrille
10) Des Weiteren: Handentgrater und Reinigungsutensilien wie Kehrblech und Schaufel.

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

1.7 Ordnung und Arbeitssicherheit:

Die Werkbank sollte sich immer in einem sauberen und aufgeräumten Zustand befinden.

Mess-/Prüfmittel sollten von den Werkzeugen getrennt und auf einer sauberen Unterlage abgelegt werden.

Bei Schneiden von Gewinden fallen Späne an, die vor dem Prüfen entfernt werden müssen. Diese entfernt man NIE mit der Hand, sondern mit einem Pinsel.

Arbeitsmittel, die nicht mehr gebraucht werden sind wieder an ihren Aufbewahrungsort zurück zu bringen.

[...]

Ende der Leseprobe aus 12 Seiten

Details

Titel
Gewindeschneiden von Hand (Unterweisung Industriemechaniker / -in)
Hochschule
IHK Saarland  (FESTO)
Veranstaltung
AEVO
Note
100%
Autor
Jahr
2006
Seiten
12
Katalognummer
V54602
ISBN (eBook)
9783638497640
ISBN (Buch)
9783638931120
Dateigröße
2734 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Entwurf einer praktischen Ausbildungseinheit zum Thema Gewindeschneiden.
Schlagworte
Gewindeschneiden, Hand, Industriemechaniker, AEVO
Arbeit zitieren
Torsten Job (Autor), 2006, Gewindeschneiden von Hand (Unterweisung Industriemechaniker / -in), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/54602

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Gewindeschneiden von Hand (Unterweisung Industriemechaniker / -in)



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden