Wozu soziologische Theorie?


Essay, 2005

8 Seiten, Note: 1,0


Inhaltsangabe oder Einleitung

Die Bezeichnung Soziologie ist ein „etymologischer Bastard“ (Endruweit 1989), da sie sich aus dem lateinischen Wort socius (Gefährte, Bundesgenosse, Geschäftspartner) und dem griechischen Wort logos (Wort, Vernunft) zwitterhaft zusammensetzt. Eingeführt wurde dieser Begriff durch Auguste Comte, dessen Terminus die ältere Bezeichnung „Physique sociale“ ablöste. Die Soziologie ist „eine Wissenschaft, welche soziales Handeln deutend verstehen und dadurch in seinem Ablauf und seinen Wirkungen ursächlich erklären“ (Weber 2005) will. Gegenstand der Soziologie sind also soziale Phänomene, d. h., sie erklärt das Soziale. Hier unterscheidet sich die Soziologie noch nicht grundlegend von anderen Wissenschaften, auch Politikwissenschaft, Ökonomie oder die Geschichtswissenschaften haben soziale Phänomene als Gegenstand ihrer wissenschaftlichen Forschung. Die Soziologie hebt sich jedoch von allen anderen Wissenschaften dadurch ab, dass sie nicht nur soziale Phänomene zum Gegenstand hat, sondern dass sie die Gesellschaft als „Realität sui generis“ (Durkheim 1988) begreift und ihre Erklärungen auf die gesellschaftliche Bedingtheit der Phänomene zurückführt. Die ihr besondere Methodik ist also, dass sie durch das Soziale erklärt. Je nach Erkenntnisinteresse ist der soziologische Erklärungsbereich entweder auf das konkrete Handeln einzelner Akteure oder aber auf gesellschaftliche Ganze ausgerichtet und aus diesem heraus kausal erklärend.

Details

Titel
Wozu soziologische Theorie?
Hochschule
Universität Kassel
Veranstaltung
Einführung in das Kasseler Profil
Note
1,0
Autor
Jahr
2005
Seiten
8
Katalognummer
V61488
ISBN (eBook)
9783638549363
ISBN (Buch)
9783656794738
Dateigröße
436 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Wozu, Theorie, Einführung, Kasseler, Profil
Arbeit zitieren
Florian Karsch (Autor:in), 2005, Wozu soziologische Theorie?, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/61488

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Wozu soziologische Theorie?



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden