Ermittlung des Materialbedarfs mittels Gozinto-Verfahren (Unterweisung Produktionsplanung)


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2006
11 Seiten, Note: 1,4

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1. Situationsbeschreibung

2. Bestimmung der Lernziele

3. Ablaufschema der Unterweisung

4. Unterweisung mit Hilfe der Vier-Stufen-Methode
4.1. Motivationsphase
4.2. Erklärung des Themas durch den Ausbildungsbeauftragten
4.3. Anwendung des Erlernten
4.4 Erfolgskontrolle

Aufgabe

Aufgabe

Lösungen
Aufgabe 1:
Aufgabe 2:

1. Situationsbeschreibung

Die Unterweisung erfolgt für einen BA-Student im zweiten Semester. Er hat in der ersten Praxisphase in den Abteilungen Produktion, Wareneingang, Lager und Einkauf gearbeitet und ist in dieser Praxisphase zuerst in der Abteilung Produktionsplanung.

Nachdem der sich der Ausbildungsbeauftragte vorgestellt hat, geht er kurz auf die Arbeit der Produktionsplanung ein.

Der Ausbildungsbeauftragte ist 31 Jahre alt und hat selbst eine Ausbildung zum Dipl. Betriebswirt (BA) hinter sich. Mittlerweile ist er Sachbearbeiter in der Produktionsplanung.

Nach der kurzen Einführung in die Arbeit der Produktionsplanung folgt das Einführungsgespräch zwischen Ausbildungsbeauftragtem und Auszubildenden. Es ermöglicht gegenseitiges kennen lernen und soll dem Auszubildenden helfen, Nervosität abzubauen und Vertrauen zu gewinnen.

Bei der anschließenden Unterweisung soll der Auszubildende lernen, wie man mittels des Gozinto-Verfahrens den Materialbedarf ermittelt. Die Dauer der Unterweisung soll ca. 15 Minuten betragen.

Der Auszubildende hat Vorkenntnisse, da das Thema Materialbedarfsplanung und der Gozinto-Graph bereits in der Vorlesung „Produktionswirtschaft 2“ angesprochen wurde. Allerdings wurde dort nicht auf das Gozinto-Verfahren eingegangen.

2. Bestimmung der Lernziele

Richtziel:

Der Auszubildende soll einen Einblick in die Produktionsplanung erhalten.

Grobziel:

Der Auszubildende soll die Deterministische Bedarfsermittlung kennen lernen.

Feinziel:

Der Auszubildende soll mittels des Gozinto-Verfahrens den Materialbedarf ermitteln können.

Operationalisiertes Feinziel:

Der Auszubildende soll mit Hilfe eines Taschenrechners innerhalb von 8 Minuten anhand einer Übungsaufgabe mittels des Gozinto-Verfahrens fehlerfrei den Materialbedarf ermitteln.

[...]

Ende der Leseprobe aus 11 Seiten

Details

Titel
Ermittlung des Materialbedarfs mittels Gozinto-Verfahren (Unterweisung Produktionsplanung)
Hochschule
Duale Hochschule Baden Württemberg Mosbach
Note
1,4
Autor
Jahr
2006
Seiten
11
Katalognummer
V62092
ISBN (eBook)
9783638554077
Dateigröße
405 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Ermittlung, Materialbedarfs, Gozinto-Verfahren, Produktionsplanung)
Arbeit zitieren
Markus Sickler (Autor), 2006, Ermittlung des Materialbedarfs mittels Gozinto-Verfahren (Unterweisung Produktionsplanung), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/62092

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Ermittlung des Materialbedarfs mittels Gozinto-Verfahren (Unterweisung Produktionsplanung)


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden