Instandsetzen von Steinschlägen an PKW-Frontscheiben (Unterweisung KfZ-Techniker / -in)


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2006

11 Seiten, Note: 1,0


Leseprobe

Schriftliche Unterweisungsprobe

Einleitung: Seite 1 von 2

Ausbildungseinheit: (§4 Nr.16 Anlage „a und e“)

Baugruppen an Kraftfahrzeugen auf Schäden prüfen, sowie mechanische Bauteile an Kraftfahrzeugen instand setzen.

Beurteilung von Bauteileschäden und deren Instandsetzung.

Lernziel: Vermittlung von Fertigkeiten und Kenntnissen, die zur selbstständigen, fachgerechten Beurteilung und Instandsetzung von Steinschlägen im Bereich der Frontscheibe notwendig sind.

Lernzielbereiche: Kognitive Lernziele:

verstehen, welche Art Steinschläge reparabel sind.

wissen, in welchem Bereich der Frontscheibe eine Instandsetzung nicht erfolgen darf.

Wirtschaftlichkeit dieser Reparaturmethode verstehen.

Psychomotorische Lernziele:

fachgerechtes Einbringen des Harzes

richtiger Umgang mit dem Harzmesser

korrekte Endbehandlung

Affektive Lernziele:

Motivation zu ordentlicher und sauberer Arbeit

Interesse an neuen Instandsetzungsmethoden wecken

Möglichkeit der Spezialisierung aufzeigen

Zielgruppe: Ein männlicher Auszubildender im 3. Lehrjahr, welcher sich bisher durch seine schnelle Auffassungsgabe und Lernbereitschaft auszeichnet.

Er wechselte bereits unter Anleitung Frontscheiben, so dass ihm deren Aufbau und Funktion bekannt sind.

Schriftliche Unterweisungsprobe

Einleitung: Seite 2 von 2

Methoden: Vier-Stufen-Methode

1. Stufe: Vorbereiten des Auszubildenden
2. Stufe: Vormachen und Erklären durch den Ausbilder
3. Stufe: Nachmachen und Erklären lassen
4. Stufe: Üben und Festigen des Gelernten

Didaktische Prinzipien: Fasslichkeit

Altersgerechtheit

Praxisnähe

Ausbildungsmittel: Reparaturset VAS 1993 mit folgendem Inhalt

Spiegel

Injektor

Reißnadel

UV-Lampe

Unterdruckpumpe mit Saugnapf

Harzmesser

Polierstift

Spezialharz

Rahmenbedingungen: Die Unterweisung findet zwischen 9:00 und 11:00Uhr in der Werkstatt an einem sauberen, gut beleuchteten Arbeitsplatz statt.

Führungsstil: demokratischer Führungsstil

Lernzielkontrolle: Ich als Ausbilder stelle, während der Lehrling selbsttätig die Arbeit nachmacht, offene Fragen, um das vermittelte Wissen abzufragen und zu kontrollieren.

Unfallverhütung: BGI 533 Sicherheit beim Arbeiten mit Handwerkzeugen

Weitere Unfallverhütungsvorschriften sind dem Lehrling durch regelmäßige Arbeitsschutzbelehrungen, welche der Arbeitsmedizinische Dienst in unserem Hause durchführt, bekannt.

Schriftliche Unterweisungsprobe

1.Stufe: Vorbereitung des Auszubildenden

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

2. Stufe: Vormachen und Erklären

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

[...]

Ende der Leseprobe aus 11 Seiten

Details

Titel
Instandsetzen von Steinschlägen an PKW-Frontscheiben (Unterweisung KfZ-Techniker / -in)
Veranstaltung
Meisterlehrgang Teil 4
Note
1,0
Autor
Jahr
2006
Seiten
11
Katalognummer
V64398
ISBN (eBook)
9783638572279
ISBN (Buch)
9783638598972
Dateigröße
440 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Die Unterweisung kann in ca. 15 - 20 Minuten leicht ausgeführt werden.
Schlagworte
Instandsetzen, Steinschlägen, PKW-Frontscheiben, KfZ-Techniker, Meisterlehrgang, Teil
Arbeit zitieren
Mirko Pöschl (Autor), 2006, Instandsetzen von Steinschlägen an PKW-Frontscheiben (Unterweisung KfZ-Techniker / -in), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/64398

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Instandsetzen von Steinschlägen an PKW-Frontscheiben (Unterweisung KfZ-Techniker / -in)



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden