Beschreibung der 6 Lohnsteuerklassen und fachgerechte Zuordnung zu einzelnen Personengruppen


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2006
15 Seiten, Note: 83 Prozent von 100

Leseprobe

Fragen/ Ablauf Unterweisung

Zu jeder Steuerklasse mind. 1 Frage stellen.

Azubi Handgeben

Einführung – Small Talk z.B:

Wie war Ihr Tag in der Berufsschule?

Thema letzte Unterweisung: Anlegen von Personalakten

Thema heutige Unterweisung nennen: Der Auszubildende kann selbstständig die 6 Lohnsteuerklassen beschreiben und diese fachgerecht einzelnen Personengruppen richtig zuordnen.

Wie sie vielleicht schon mal gehört haben werden Arbeitnehmern bestimmte Lohnsteuerklassen zugewiesen.

In welche Lohnsteuerklasse ein Arbeitnehmer eingegliedert wird richtet sich nach der Lebenssituation und dem Familienstand.

Arbeitnehmer deren Einkommen über 400 € im Monat beträgt müssen Lohnsteuer, Solidaritätszuschlag und ggf. Kirchensteuer zahlen.

Die Höhe dieser Abzüge richtet sich nach der auf der Lohnsteuerkarte eingetragenen Lohnsteuerklasse.

Das Einkommenssteuergesetz kennt 6 Lohnsteuerklassen.

Soweit ein Arbeitgeber keine maschinelle Lohnabrechnung einsetzt, wird die Lohnsteuer anhand der im Fachbuchhandel erhältlichen Lohnsteuertabelle ermittelt.

Wir wollen uns zunächst aber mit den 6 Lohnsteuerklassen beschäftigen.

Wir gehen von der Situation aus:

Ihre Eltern sind verheiratet, leben zusammen und ihr Vater ist Alleinverdiener, Ihre Mutter ist Hausfrau.

Sie sind ledig.

Welche Lohnsteuerklasse haben Sie? Nennt Klasse 1

Wovon hängt das ab? Familienstand

Was für Arbeitnehmer fallen außer Ihnen in diese Lohnsteuerklasse 1?

In welcher Lebenssituation könnten diese Personen leben.

Wie ist ihr Familienstand? z. B: ledig

Azubi Bilder betrachten und Unterschiede aufzeigen

Nun haben wir das erste Merkmal der Lohnsteuerklasse 1. Allein stehend

Was haben Ihre Eltern für einen Familienstand? verheiratet

Wenn sich verheiratete Personen trennen und dies per Gesetz vollziehen lassen, dann sind diese Personen?. geschieden

Wenn sie verheiratet sind und ein Ehegatte stirbt, dann sind sie? verwitwet

Nun haben wir die 4 Merkmale der 1.Lohnsteuerklasse erarbeitet. allein stehend

Lohnsteuerklasse 2:

Personen aus Steuerklasse 1 können unter bestimmten Voraussetzungen Steuerklasse 2 erhalten, wenn sie die Vorraussetzung allein stehend erfüllen und ein oder mehrere Kinder erziehen.

Nun kommen wir zur LSTKL 3

Lohnsteuerklasse 3:

Wir gehen von der Anfangssituation aus diese war ????:

Azubi wiederholt Anfangssituation

Familienstand Ihrer Eltern: Azubi sagt: verheiratet

Beschäftigung Ihrer Eltern nach? Vater arbeitet und Mutter Hausfrau

Dann haben wir die 4 Merkmale der Lohnsteuerklasse 3:

Nennen Sie mir bitte die Merkmale der LstKl 3?

Verheiratet

Zusammenlebend

ein Verdienst

Wohnort Inland

Die ersten 3 Steuerklassen betreffen Alleinverdienende (ledige, geschieden, verheiratete dauernd getrennt lebend, verwitwete).

Kommen wir zur nächsten LstKl gehen wir von einer veränderten Lernsituation aus, in der Ihre Mutter mitverdient.

Lohnsteuerklasse 4:

Welche Gruppe könnte es noch geben, die wir der Steuerklasse 4 zu ordnen ? verheiratet

beide Verdienen

(In den ersten 3 Klassen hat immer nur einer verdient)

Es sind beide Ehegatten unbeschränkt steuerpflichtig und der Steuerklasse 4 zu zuordnen.

Dies ist das Merkmal der 4. Lohnsteuerklasse verbunden mit der Lebenssituation Ehegatten, nicht dauernd getrennt lebend

Bei unterschiedlich hohen Verdiensten von Ehegatten können diese auf Antrag in Lohnsteuerklasse 3 und 5 eingereiht werden.

Lohnsteuerklasse 5:

(Viel Verdiener: 3; Weniger Verdiener: 5)

Hier sind die Merkmale der 4 Lohnsteuerklasse Voraussetzung: verheiratet und beide arbeiten.

Diese Lohnsteuerklasse ermöglicht es einem Ehegatten auf Antrag in Lohnsteuerklasse 3 (zu wechseln), damit der Lohnsteuerabzug nicht so hoch ist (geringer ist).

Lohnsteuerklasse 6:

(1 Job z.B. Steuerklasse 1 und 2 Steuerklasse 6)

(ist 2 Lohnsteuerkarte, auf dieser keine Freibeträge geltend machen)

Um ihren Lebensunterhalt zu finanzieren haben manche Bürger mehrere Arbeitsverhältnisse.

Wenn dies der Fall ist, wird man in Lohnsteuerklasse 6 eingruppiert.

Was meinen Sie für welche Tätigkeit ist Lst 6 geeigneter?

Wovon hängt das ab?

Azubi soll selbst darauf kommen: mehrere Arbeitsverhältnisse

Eselsbrücke:

Das können Sie sich so merken:

Bei verheirateten, die berufstätig sind, ergeben zusammen 8.(4+4) und (3+5)

Welche Lohnsteuerklasse meinen Sie ist die günstigste und welche die ungünstigste?

Jetzt haben wir alle 6 Lohnsteuerklassen aufgezeigt (beschrieben)

Lernzielkontrolle:

Dann wollen wir nun feststellen ob Sie das gerade erworbene Wissen anwenden können:

Hier eine Karteikarte mit unserem Mitarbeiter Hans Müller.

Herr Müller ist 36 Jahre alt und ledig.

Welche Lohnsteuerklasse würden Sie Herrn Müller zuordnen? 1

Frau Sabine Schwarz ist 42 Jahre alt und arbeitet bei uns als Teilzeitkraft in der Verwaltung, nebenher geht Frau Schwarz in einem Sonnenstudio arbeiten.

Welche Lohnsteuerklasse würden Sie Frau Schwarz zuordnen? 6

Herr Selters ist verheiratet und seine Frau ist Hausfrau.

Welche Lohnsteuerklasse würden Sie Herrn Selters zuordnen? 3

Frau Weber arbeitet bei uns als Sekretärin in der Verwaltung, ihr Mann ist Lkw-Fahrer?

Welche Lohnsteuerklasse würden Sie Frau Weber zuordnen? 4 od 5(3)

Sehr schön

Herr Maier arbeitet bei uns als Gabelstaplerfahrer und ist von seiner Frau getrennt?

Welche Lohnsteuerklasse würden Sie Herrn Maier zuordnen? 1

Frau Poensgen arbeitet bei uns als Putzfrau und hat 1 Kind?

Welche Lohnsteuerklasse würden Sie Frau Poensgen zuordnen? 2

Gut gemacht

Frau Poensgen arbeitet bei uns als Putzfrau und hat 1 Kind, ihr Mann geht auch arbeiten?

Welche Lohnsteuerklasse würden Sie Frau Poensgen zuordnen?

Bitte wiederholen Sie kurz die 6 Lohnsteuerklassen.

Ende:

Das haben Sie sehr gut gemacht nun tragen Sie bitte ihr neu erworbenes Wissen in Ihr Berichtsheft ein.

Wenn Sie Rückfragen haben bin ich gerne für Sie da, morgen gehen wir dann zur nächsten Ausbildungseinheit über: „Umgang mit Lohnsteuertabellen“.

[...]

Ende der Leseprobe aus 15 Seiten

Details

Titel
Beschreibung der 6 Lohnsteuerklassen und fachgerechte Zuordnung zu einzelnen Personengruppen
Note
83 Prozent von 100
Autor
Jahr
2006
Seiten
15
Katalognummer
V64897
ISBN (eBook)
9783638575935
Dateigröße
567 KB
Sprache
Deutsch
Anmerkungen
Inkl. umfangreichem Anhang, die Unterweisung selbst hat nur vier Seiten.
Schlagworte
Beschreibung, Lohnsteuerklassen, Zuordnung, Personengruppen, Steuerklassen, Lohnsteuer, AdA, Unterweisungsentwurf, Ausbildung der Ausbilder, Unterweisung, Ausbildereignung, Ausbildereignungsprüfung, Personal, Lohnsteuerklasse, Unterweisungsbeispiel, Unterweisungsmethode, Groblernziel, Feinlernziel, Lehrgespräch, Entgeltregelung, Methodenwahl
Arbeit zitieren
Dominic Weckmann (Autor), 2006, Beschreibung der 6 Lohnsteuerklassen und fachgerechte Zuordnung zu einzelnen Personengruppen , München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/64897

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Beschreibung der 6 Lohnsteuerklassen und fachgerechte Zuordnung zu einzelnen Personengruppen


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden