Kritische Auseinandersetzung mit den Texten von Giovanni Sartori, Claus Offe, Dick Howard und Rainer Forst


Essay, 2007

7 Seiten


Leseprobe

Essay

Kritische Auseinandersetzung mit den Texten von Giovanni Sartori, Claus Offe, Dick Howard und Rainer Forst

Der erste Text von Giovanni Sartori „Demokratietheorie“ behandelt die Entscheidungstheorie der Demokratie. Dabei konzentriert er sich auf die Minimierung der Entscheidungskosten, denn das „Entscheidungsgremium hat Kosten [...], und das betroffene Kollektiv steht vor Risiken [...][1]." Diese Kosten stehen in Abhängigkeit zur Zahl der Personen, die an der Entscheidung beteiligt sind. Also müssen wir davon ausgehen, dass Entscheidungen durch eine Größenverhältniss der Gremien beeinflusst werden, das heißt, dass kleine Entscheidungsträger positive Bilanzen aus ihren Entscheidungen ziehen. Denn Sartori sagt aus, dass „nur die Verkleinerung des Kollektiv der Repräsentierten auf eine kleine Gruppe von Repräsentanten ermöglicht eine nachhaltige Verringerung der äußeren Risiken ( der Unterdrückung ) ohne Steigerung der Entscheidung.[2] " Wenn wir also eine Handlungsfähige Regierung haben wollen, müssen wir die Zahl der Repräsentanten verringern. Doch wie hat man sich die Regierungsarbeit in diesen kleinen Gruppen vorzustellen? An dieser Stelle wird auf die Ausschüsse eingegangen, in denen sich das eigentliche Regierungshandeln abspielt. Die Ausschüsse sind demnach der wirkliche Ort des Regierungshandelns. „Die Ausschussentscheidungen sind Positivsummenentscheidungen[3] ", das heißt, das in Ausschüssen kein Gewinner-Verlierer Zustand vorherrscht, im Gegensatz zu Mehrentscheidungen, denn „das Mehrheitsprinzip ist ein Nulsummenprinzip[4] ", welches sowohl Gewinner als auch Verlierer beinhaltet.

[...]


[1] Demokratietheorie/Giovanni Sartori. S.216

[2] Demokratietheorie/Giovanni Sartori. S.222

[3] Demokratietheorie/Giovanni Sartori. S.230

[4] Demokratietheorie/Giovanni Sartori. S. 230

Ende der Leseprobe aus 7 Seiten

Details

Titel
Kritische Auseinandersetzung mit den Texten von Giovanni Sartori, Claus Offe, Dick Howard und Rainer Forst
Hochschule
Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover  (Institut für politische Wissenschaft)
Veranstaltung
Einführung in die Politische Ideengeschichte
Autor
Jahr
2007
Seiten
7
Katalognummer
V74764
ISBN (eBook)
9783638722001
Dateigröße
369 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Kritische, Auseinandersetzung, Texten, Giovanni, Sartori, Claus, Offe, Dick, Howard, Rainer, Forst, Einführung, Politische, Ideengeschichte
Arbeit zitieren
Erhan Sengül (Autor), 2007, Kritische Auseinandersetzung mit den Texten von Giovanni Sartori, Claus Offe, Dick Howard und Rainer Forst, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/74764

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Kritische Auseinandersetzung mit den Texten von Giovanni Sartori, Claus Offe, Dick Howard und Rainer Forst



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden