Die Geschäftspolitik von Franklin Templeton Investments


Hausarbeit, 2007

49 Seiten, Note: 1,7


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

I. Abbildungsverzeichnis

II. Abkürzungsverzeichnis

1. Einleitung

2. Zielsetzung und Aufbau der Arbeit

3. Franklin Templeton Investments
3.1 Unternehmensprofil
3.2 Die historische Entwicklung
3.3 Die Grundpfeiler von Franklin Templeton Investments
3.4 Investmentansatz und Portfolioaufbau von Franklin Templeton
3.5 Fondskategorien und Anlageschwerpunkte
3.6 Der Templeton Growth Fund, Inc
3.7 Die Geschäftspolitik von Franklin Templeton

4. Rechtliche Betrachtung
4.1 Die Investmentgesellschaft
4.2 Die Eingliederung im Deutschen Bankensystem
4.3 Deutsche Bestimmungen für ausländische Investmentgesellschaften am
deutschen Markt

5. Investmentfonds
5.1 Funktionsweise eines Investmentfonds
5.2 Unterscheidung von Investmentfonds
5.3 Investmentfonds in Deutschland heute
5.4 Weltweite Entwicklung des Fondsgeschäfts
5.5 Vorteile bei der Anlage mit Investmentfonds

6. Wettbewerbssituation
6.1 Konjunkturelle Einflussfaktoren auf die Geschäftspolitik
6.2. Marktanteile am Deutschen Markt
6.3. Marktanteile am Weltmarkt
6.4 Wirtschaftliche Rahmenbedingungen
6.5 Aktienkursentwicklung

7. Fazit und Ausblick

III. Literaturverzeichnis

I. Abbildungsverzeichnis

Abb. 1: Die vier Grundpfeiler von Franklin Templeton Investments

Abb. 2: Der Templeton-Investmentansatz

Abb. 3: Der Lebenszyklus einer Templeton-Aktie

Abb. 4: Wertentwicklung des Templeton Growth Fund, Inc. im Vergleich zu

anderen Anlageformen

Abb. 5: Das Bankensystem in Deutschland

Abb. 6: Die Funktionsweise von Investmentfonds

Abb. 7: Unterscheidung von Investmentfonds

Abb. 8: Entwicklung der Investmentfonds und des Fondsvermögens in Deutschland

Abb. 9: Entwicklung der Worldwide Total Net Assets of Mutual Funds

Abb. 10: Sympathiebewertung einzelner Kapitalanlagegesellschaften

Abb. 11: Finanztestergebnis

Abb. 12: Die zehn größten Fondsgesellschaften in Deutschland

Abb. 13: Die zwanzig größten Fondsgesellschaften Weltweit

Abb. 14: Entwicklung des Fondsvermögens der Franklin Templeton Gruppe

Abb. 15: Ausgewählte Positionen der Gewinn und Verlust Rechnung

Abb. 16: Ausgewählte Positionen der Bilanz

Abb. 17: Ausgewählte Unternehmenskennzahlen

Abb. 18: Ausgewählte Unternehmenskennzahlen

Abb. 19: Aktienkursentwicklung von Franklin Templeton

Abb. 20: Aktienkursentwicklung von Franklin Templeton

II. Abkürzungsverzeichnis

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

1. Einleitung

Sind 32.232% Rendite ein Märchen?

Schaut man sich die Wertentwicklung des Franklin Templeton Growth Fund, Inc. an, so erscheint diese Märchenhaft. Doch es gibt wesentliche Punkte, die zu diesem Erfolg führten: sorgfältige Aktienselektion, weltweite Diversifikation, die konsequent wertorientierte Anlagephilosophie, ein langfristiger Anlagehorizont und ein erfahrenes Team. Mit diesen Eigenschaften ist dieser Templeton Fonds seit über 50 Jahren eine solide Basis für jedes Portfolio. In der Ausgabe 06/2005 im FINANZtest der Stiftung Warentest wurde Franklin Templeton Investments als „Beste Fondsgesellschaft“ ausgezeichnet.

In der vorliegenden Arbeit wird die Geschäftspolitik von Franklin Templeton Investments näher erläutert. Laut Brockhaus Wirtschaft wird Geschäftspolitik, wie folgt definiert: “Die Regelung von Entscheidungen, die für das Unternehmen von grundlegender Bedeutung sind; oft wird das Synonym Unternehmensführung verwendet. Zunächst geht es darum, die Unternehmensverfassung festzulegen. Sie definiert die Leistungsorgane und ihre Entscheidungskompetenzen und regelt, welchen Unternehmenseinheiten welche formalen Mitbestimmungsrechte und Entscheidungsangelegenheiten zukommen. Weiter befasst sich die Geschäftspolitik damit, die für das Unternehmen konstitutiven, langfristig bindenden und nicht delegierbaren Entscheidungen über Ziele und Strategie zu regeln. Und schließlich geht es im operativen Sinne darum, die politischen Prozesse im Unternehmen zur Realisierung seiner Ziele und Strategien zu gestalten.“ [Der Brockhaus Wirtschaft, 2004, S. 611]

2. Zielsetzung und Aufbau der Arbeit

Im Rahmen dieser Hausarbeit soll die Geschäftspolitik der Franklin Templeton Investmentgesellschaft näher betrachtet werden. Hierzu ist einerseits erforderlich die allgemeine Situation der Investmentbranche sowie andererseits die Rolle von Franklin Templeton in diesem Bereich zu definieren.

In Kaptitel drei wird die Franklin Templeton Investmentgesellschaft vorgestellt. Die Historie, die Grundpfeiler, der Investmentansatz und der Portfolioaufbau, die Fondskategorien und Anlageschwerpunkte, der Templeton Growth Fund, Inc. sowie die Firmenphilosophie werden näher erläutert.

Kapitel vier beschäftigt sich mit der rechtlichen Betrachtung einer Investmentgesellschaft. Die Eingliederung im deutschen Bankensystem und die deutschen Bestimmungen für ausländische Investmentgesellschaften am deutschen Markt werden näher betrachtet.

In Kapitel fünf erfolgt die Erläuterung von Investmentfonds. Die Funktionsweise, die Unterscheidung verschiedener Investmentfonds, die Entwicklung des Investmentgeschäfts in Deutschland und Welt sowie die Vorteile einer Anlage in Investmentfonds stehen im Mittelpunkt.

Abschließend wird in Kapitel sechs die Wettbewerbssituation dargestellt bevor in Kapitel sieben ein Fazit sowie ein Ausblick erfolgen.

3. Franklin Templeton Investments

3.1 Unternehmensprofil

Franklin Resources Inc. ist ein diversifiziertes Finanzdienstleistungsunternehmen in den USA. Das Unternehmen tritt primär unter dem Namen Franklin Templeton Investments auf. Die Franklin Templeton Gruppe besitzt heute ein weltweites Netzwerk mit 53 Büros in 30 Ländern auf sechs Kontinenten. Nicht zuletzt dadurch ist Franklin Templeton Investments weltweit eine der größten und erfolgreichsten Investmentgesellschaften. Ihre Analysten und Fondsmanager agieren somit direkt vor Ort und können so die Chancen und Risiken der einzelnen Märkte besser einschätzen. Insgesamt beschäftigt die Gruppe Rund 8000 Mitarbeiter, die vom Hauptsitz in San Mateo, Kaifornien, USA gelenkt werden. Franklin Templeton Investments bietet heute weltweit mehr als 240 Anlagefonds an. Weltweit vertrauen Rund 10 Mio. Kunden, Franklin Templeton ein Vermögen von mehr als 564,7 Mrd. USD an (Stand 28.02.07) [vgl. www.franklintempleton.ch, 19.04.2007]. In der Deutschen Niederlassung im Frankfurter Bankenviertel beschäftigt Franklin Templeton zurzeit ca. 180 Mitarbeiter, die ein Fondsvermögen von ca. 16,1 Mrd. Euro verwalten (Stand 27.03.2007) [vgl. www.bvi.de, 19.04.2007]. Damit gehört Franklin Templeton Investments zu den zehn größten Fondsgesellschaften in Deutschland.

Die größten Anteilseigner sind Charles B. Johnson mit 17,37% und Rupert H. Johnson, Jr. mit 14,85%, beide sitzen im Aufsichtsrat des Unternehmens [vgl. www.finanzen.net, 20.04.2007].

3.2 Die historische Entwicklung

1941 Sir John Templeton gründet Templeton, Dobbrow and Vance, Inc. in New York

1947 Rupert H. Johnson gründet Franklin Distributors, Inc. in New York

1949 Max Heine gründet die Mutual Shares Coporation in New York

1954 Auflegung eines der ersten weltweit anlegenden Aktienfonds der Templeton Growth Fund, Inc.

1969 Franklin Resources, Inc. wird gegründet. Bereits ein Jahr später werden die Aktien dieses Unternehmens in den OTC-Handel aufgenommen.

1973 Franklin kauft Winfield & Company und verdreifacht damit das verwaltete Fondsvermögen auf rund 250 Mio. USD. Der Firmensitz wird von New York nach Kalifornien verlegt.

1992 Fusion von Templeton und Franklin Resources, Inc.

1992 Gründung der Niederlassung in Frankfurt. Sie ist heute das umsatzstärkste Franklin Templeton Büro in Europa.

1996 Franklin Mutual Advisers, Inc. wird als weiteres Unternehmen in die Franklin Templeton Gruppe aufgenommen und vergrößert damit die Angebotspalette. Im Zuge der Fusion steigt das verwaltete Fondsvermögen auf 179 Mrd. USD.

2001 Übernahme von Fiduciary Trust Company International. Damit steigt das verwaltete Fondsvermögen im April 2001 auf 269 Mrd. USD an.

2004 Der Templeton Growth Fund, Inc. feiert seinen 50. Geburtstag. Mittlerweile verfügt der Fonds über ein Fondsvolumen von mehr als 35,7 Mrd. USD. (Stand 31.12.2006)

[vgl. Franklin Templeton Investments, 2006, S. 6 - 7]

3.3 Die Grundpfeiler von Franklin Templeton Investments

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abb. 1: Die vier Grundpfeiler von Franklin Templeton Investments, Quelle: Eigene Darstellung

Franklin Templeton Investments besteht aus vier unabhängigen Unternehmen, die sich jeweils auf einen Anlagestil spezialisiert haben. Laut dem Verkaufsprospekt von Franklin Templeton Investments werden die vier Grundpfeiler wie folgt beschrieben:

Templeton:

Die Fondsmanager von Templeton wählen ihre Investments nach einer wertorientierten Anlagestrategie aus (Value Investing). Dabei investieren sie in Wertpapiere, deren aktuelle Kurse – gemessen an der zukünftig zu erwartenden Wertentwicklung – niedrig eingeschätzt werden. Der durchschnittliche Anlagehorizont beträgt 3-5 Jahre. Die Auswahl der Aktien erfolgt nach dem Bottom-up-Ansatz. Im Mittelpunkt steht hierbei die Untersuchung der einzelnen Unternehmen, in die eine zusätzliche Analyse der Branchen und Länder einfließt. Eine breite Diversifikation ist Investmentprinzip. Dieser Investmentstil ermöglicht einen kontinuierlichen Vermögensaufbau und versucht dabei, starke Schwankungen zu vermeiden. Der Erfolg dieser Anlagestrategie zeigt sich unter anderem im Templeton Growth Fund, Inc., der seit über 50 Jahren einer der langfristig erfolgreichsten Fonds der Welt ist.

Mutual Advisers:

Auch der Investmentstil der Franklin Mutual Advisers ist wertorientiert. Die Aktien werden nach dem Bottom-up-Ansatz ausgewählt. Die Analysten und Fondsmanager bei Mutual Series verfolgen eine so genannte „Deep Value“ – Strategie: Sie suchen gezielt Aktien, die 40-50% unter ihrem Substanzwert gehandelt werden. Investiert wird aber auch in Unternehmen, die sich in besonderen Situationen wie Fusion, Übernahme, Reorganisation oder drohende Insolvenz befinden. Hier wird häufig pro-aktiv mit dem jeweiligen Management zusammengearbeitet, um die Maßnahmen umzusetzen, die zur Steigerung des Unternehmenswerts notwendig sind.

Franklin:

Franklin hat eine besondere Expertise im Rentenbereich und gehört hier zu den größten Investoren in den USA. Im Aktienbereich verfolgen die Fondsmanager bei Franklin schwerpunktmäßig eine wachstumsorientierte Anlagestrategie (Growth Investing).

Die Kaufentscheidungen basieren auf Fundamentalanalysen, die durch eine Prüfung der einzelnen Unternehmen vor Ort ergänzt werden. Intensive Gespräche mit dem Management und Unternehmensbesuche verschaffen einen tieferen Einblick in die einzelnen Unternehmen (Bottom-up-Ansatz). Spezialisiert hat sich Franklin im Aktienbereich vor allem auf Wachstumswerte einzelner Sektoren, wie Technologie und Biotechnologie. Hierbei erwiesen sich der Sitz in San Mateo, Kalifornien, Zentrum der weltweit größten Konzentration von Biotech-Firmen, sowie die Nähe zum Sillicon Valley als ein entscheidender Vorteil.

Fiduciary:

Die Manager von Fiduciary Trust sind anerkannte Experten im Bereich der institutionellen Vermögensanlage. Auch sie arbeiten nach einer wachtumsorientierten Anlagestrategie. Durch die Analyse globaler Trends identifizieren sie Sektoren und Themen, die interessante Investmentchancen, unabhängig von der allgemeinen konjunkturellen Entwicklung, bieten (Top-down-Ansatz). Die Auswahl der Einzelaktien erfolgt nach einer umfassenden Fundamentalanalyse, bei der die Marktposition und die Produktpalette des Unternehmens ebenso eine Rolle spielen wie die finanzielle Situation.“ [Franklin Templeton Investments, 2004, S. 10 - 12]

[...]

Ende der Leseprobe aus 49 Seiten

Details

Titel
Die Geschäftspolitik von Franklin Templeton Investments
Hochschule
Fachhochschule Kaiserslautern
Veranstaltung
Geschäftspolitik von Finanzdienstleistungsunternehmen
Note
1,7
Autor
Jahr
2007
Seiten
49
Katalognummer
V83773
ISBN (eBook)
9783638001069
Dateigröße
923 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Geschäftspolitik, Franklin, Templeton, Investments, Geschäftspolitik, Finanzdienstleistungsunternehmen
Arbeit zitieren
David Hoffmann (Autor), 2007, Die Geschäftspolitik von Franklin Templeton Investments, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/83773

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Die Geschäftspolitik von Franklin Templeton Investments



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden