Trends und Marketingbeispiele im Markt für Reiseaccessoires

Am Beispiel von Louis Vuitton


Seminararbeit, 2007
21 Seiten, Note: 1,3

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

1. Einleitung
1.1. Hinführung zum Thema
1.2. Herleitung und Ausformulierung der Fragestellung
1.3. Abgrenzung des Themas

2. Marktanalyse: Markt für Reisegepäck und Lederwaren

3. Marktprognose

4. Markttrends auf der Angebots- und Nachfragerseite

5. Besonderheiten der Branche exklusiver Reiseaccessoires
5.1. Kundenspezifika im Markt der exklusiven Reiseaccessoires
5.2. Wettbewerbliche Besonderheiten der Branche
5.3. Markttrends im Bereich exklusiver Reiseaccessoires

6. Marketingbeispiele von Louis Vuitton
6.1. Kommunikationspolitik
6.2. Produktpolitik
6.3. Distributionspolitik
6.4. Preispolitik

7. Fazit

Literaturverzeichnis

Abkürzungsverzeichnis

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abbildungsverzeichnis

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

1. Einleitung

In Zeiten der Globalisierung, in welcher die Mobilität der Menschen zunimmt, benötigen alle Reisenden, ob Privat- oder Geschäftsreisende, das nötige Gepäck, um nach eigenem Ermessen ihr Hab und Gut transportieren zu können. Der globale Markt für Reiseaccessoires entspricht demnach der Marktform eines Polypols, da fast alle Menschen Produkte aus ihm nachfragen und die Angebotsseite von einer Vielzahl von Produzenten gebildet wird (Vgl. o.V. 2007 Wirtschaftslexikon24). Die Zeiten, in denen Reiseaccessoires allerdings nur funktional sein mussten, sind, soweit es sie überhaupt jemals gegeben hat, vorbei. Individualität wird auch im Bereich der Reiseaccessoires groß geschrieben. Auch hier gilt, dass die Art und Weise, wie man sein Gepäck bzw. sein täglich Benötigtes transportiert, genau wie auch die Kleidung viel über den einzelnen Menschen aussagt und demnach Markenimage und Qualität der Produkte von herausragender Bedeutung sind.

1.1. Hinführung zum Thema

Diese Arbeit befasst sich mit Trends- und Marketingbeispielen aus dem Markt und somit der Branche für Reiseaccessoires. Der erste Teil der Arbeit präsentiert die allgemeinen Marktgegebenheiten der Branche und liefert darauf aufbauend eine Marktprognose für den Markt der Reiseaccessoires. Der Fokus der Marktanalyse liegt dabei auf den USA und der EU. Der zweite Teil wird sich darauf aufbauend mit den gegenwärtigen und zukünftig zu erwartenden Trends und Besonderheiten der Branche befassen.

Die branchenspezifischen Besonderheiten und deren Auswirkungen auf das zielgruppenspezifische Marketing von Anbietern für exklusive Reiseaccessoires, werden schließlich anhand von Beispielen, bezogen auf den Marketing Mix von Louis Vuitton verdeutlicht.

1.2. Herleitung und Ausformulierung der Fragestellung

In Anlehnung an das Thema der Arbeit werden, nachdem der relevante Markt mit seinen Gegebenheiten, Chancen und Nutzen analysiert wurde, die Trends der Branche vorgestellt sowie die Art und Weise des branchenspezifischen Marketings näher betrachtet. Die Arbeit soll auf folgende Fragen Antwort geben:

Was waren die Trends der Branche in der Vergangenheit?

Wo gehen die Trends der Branche hin?

Auf was für eine Art und Weise wird Marketing, im Markt für exklusive Reiseaccessoires, durch Louis Vuitton betrieben?

1.3. Abgrenzung des Themas

Da unter dem Begriff Reiseaccessoires nahe zu alles, was für die Mobilität der Menschen relevant ist verstanden wird und somit der Markt insgesamt kaum zu analysieren bzw. zu behandeln ist, werden in dieser Arbeit die nachfolgenden Abgrenzungen vorgenommen.

Im ersten Teil der Arbeit, der einführenden theoretischen Marktbetrachtung, der globalen Marktanalyse und der folgenden Marktprognose, wird der Markt für Reiseaccessoires als Markt für Reisegepäck und Lederwaren betrachtet. Nur so war es möglich, auf internationale Datenquellen, welche den Markt beschreiben, zurückzugreifen. Der betrachtete Markt bietet somit auf der Angebotsseite Reisegepäck in jeglicher Form sowie weitere Lederwaren, wie bspw. Handtaschen, Gürtel etc.. Die auf die Marktanalyse folgende Marktprognose stützt sich auf Kennzahlen der letzten Jahre aus den USA sowie Großbritannien und ist somit auch primär auf diese Märkte anwendbar.

Der zweite Teil der Arbeit befasst sich zunächst allgemein mit den Trends der Branche für Reiseaccessoires auf der Angebots- und Nachfragerseite. Darauf aufbauend mit den Markttrends exklusiver Anbieter der Branche und dem angewandten branchenspezifischen Marketing von Louis Vuitton, als Anbieter im Segment exklusiver Reiseaccessoires.

Aufgrund der schwierigen Informationslage und dem zurückhaltenden Informationsverhalten seitens verschiedener Unternehmen und Verbände der Branche, beziehen sich die folgenden Ausführungen auf zugängliche Informationen von den jeweiligen Homepages der Unternehmen sowie auf weitere unternehmenseigene- sowie andere branchenbezogene Publikationen.

2. Marktanalyse: Markt für Reisegepäck und Lederwaren

Auf dem Markt für Reisegepäck und Lederwaren werden nahezu alle Arten von Produkten angeboten, die zum Transport von Gütern und im Lederwarenbereich nachgefragt werden. Es handelt sich bei dem betrachteten Markt aufgrund der Vielzahl von Anbietern und Nachfragern um ein Poylpol.

Neben der Transportmöglichkeit von Gütern und der Qualität der Produkte spielen auf der Nachfragerseite auch Eigenschaften wie Funktionalität, Design, Preis und Marke eine entscheidende Rolle.

Die folgende Marktbeschreibung und Markterklärung beruht auf Annahmen der neoklassischen Markttheorie, welche unseren zu betrachtenden Markt als ökonomischen Ort des Tausches von Reisegepäck und Lederwaren ansieht, auf dem sich durch das Zusammentreffen von Angebot und Nachfrage ein Marktpreis bildet (Vgl. Bartling, Luzius 1992 S.53, zitiert nach Schickwert 1998 S.4).

Abb. 1: Marktmodell

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Quelle: Eigen Darstellung

Dem im Folgenden von uns betrachteten Markt sind mehrere Märkte sowohl vor- als auch nachgelagert. Zu nennen sind im Bereich der vorgelagerten Märkte von Lederwaren, die Rinderzucht, Gerb-, und Lederverarbeitungsindustrie und als nachgelagerte Märkte z.B. der Markt für Serviceleistungen im After Sales Geschäft wie bspw. der von Leder- bzw. allgemeinen Reparaturleistungen.

Die Anzahl der Beschäftigten in der Gerbindustrie sowie der daran anschließenden Lederwarenverarbeitung, wird weltweit auf mehr als 500.000 Angestellte geschätzt (Vgl. o.V. 2005 Key Note Publications).

Da sich diese Zahl allerdings lediglich auf eine Vorstufe dieses Marktes bezieht, wird deutlich, wie hoch die Anzahl der mit dieser Branche zusammenhängenden Arbeitsplätze weltweit ist.

Im Rahmen dieser allgemeinen Marktbetrachtung ist des Weiteren, das hohe Umweltverschmutzungspotenzial der Gerbungsbranche zu nennen, welches weltweit, je nach vorhandenen Umweltschutzstandards, zu unterschiedlich hohen Umweltbelastungen und damit zu negativen externen Effekten führt (Vgl. o.V. 2003 Umweltbundesamt). So wurde bspw. die indische Stadt Ranipet in die Liste der schmutzigsten Städte der Welt aufgenommen, als Folge von enormen Unweltverschmutzungen, die dort durch angesiedelte Gerbereien entstanden sind. Die geringeren Umweltstandards und der komparative Vorteil des großen Angebotes des Faktors Arbeit in Schwellen- und Entwicklungsländern wird somit durch die ansässigen Produzenten genutzt, um Produktionskostenvorteile für ihre Güter zu realisieren.

[...]

Ende der Leseprobe aus 21 Seiten

Details

Titel
Trends und Marketingbeispiele im Markt für Reiseaccessoires
Untertitel
Am Beispiel von Louis Vuitton
Hochschule
Georg-August-Universität Göttingen  (Institut für Marketing und Handel)
Veranstaltung
Branchenspezifisches Marketing
Note
1,3
Autor
Jahr
2007
Seiten
21
Katalognummer
V86705
ISBN (eBook)
9783638027274
ISBN (Buch)
9783638926058
Dateigröße
487 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Trends, Marketingbeispiele, Markt, Reiseaccessoires, Branchenspezifisches, Marketing
Arbeit zitieren
Xavier Reckers (Autor), 2007, Trends und Marketingbeispiele im Markt für Reiseaccessoires, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/86705

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Trends und Marketingbeispiele im Markt für Reiseaccessoires


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden