Benutzung von Gehörschutz am Arbeitsplatz


Präsentation, 2020

20 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe

Gliederung

I. Rechtliche Grundlagen

II. Physikalische Grundlagen

III. Ermittlung von Werten

IV. Probleme beim Gehorschutz

V. Arten von Gehorschutz

VI. Eignung des Gehorschutzes VII.Gangige SchutzmaGnahmen Vlll.Praxisbeispiele

IX. Hygiene

X. Fazit

I. Rechtliche Grundlagen

a) Staatlich

Larm- und Vibrationsarbeitsschutzverordnung, 2016.

Technische Regel zur LV, Teil 1 bis 3, 2017.

b) Berufsgenossenschaftlich

DGUV Regel 112-194 "Benutzung von Gehorschutz" (bisher BGR/GUV-R 194), 2015.

DGUV-lnformation 212-621 „Kurzinformationen Gehorschutz", 2015.

GUV-I 5024, Gehorschutz, 2011.

BGBAU, BG Baustein, Blatt A030, Larm auf Baustellen und in Werkhallen, 2015.

I. Rechtliche Grundlagen

Umsetzung der PSA-Verordnung EU 2016/425 - Anderungen bei der Unterweisung zum Gehorschutz Ab dem 21. April 2019 durfen personliche Schutzausrustungen (PSA) vom Hersteller nur noch in Verkehr gebracht werden, wenn sie der Verordnung (EU) 2016/425 (PSA-Verordnung) entsprechen.

In dieser Verordnung wird Gehorschutz neu als PSA der Kategorie III eingestuft. Fur die Benutzer dieser PSA werden damit Unterweisungen mit Ubungen zur Pflicht.

Fur Gehorschutz liefert die „ Unterweisungsrichtlinie zur qualifizierten Benutzung von Gehorschutz" (Anhang 6 der DGUV Regel 112-194) Hinweise, wie so eine Ubung aussehen soil.

II. Physikalische Grundlagen

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Quelle: http://www.sengpielaudio.com/

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

II. Physikalische Grundlagen

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

II. Physikalische Grundlagen

Larmpegel - Dammwert = Restschallpegel

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Das anzustrebende Ziel bei der Auswahl der geeigneten Dammung, ist das Erreichen eines am Ohr des Tragers wirksamen Restschallpegel von 70 - 80 dB.

Bei zu hoher Larmdammung (Uberprotektion) kann es zu Verstandigungsproblemen und einem Isolationsgefuhl kommen.

II. Physikalische Grundlagen - LPK

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

II. Physikalische Grundlagen - LPK

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Quelle: Larmkataster der Stadt Augsburg, 2009.

II. Physikalische Grundlagen - LPK

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

III. Ermittlung von Werten

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Quelle: Larmmessung an einer Dispersionsanlage.

III. Ermittlung von Werten

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Quelle: Larmmessung an einer Verpackungsanlage.

III. Ermittlung von Werten

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Quelle: CEL-dBadge2, Sinus MesstechnikGmbH Leipzig

IV. Probleme beim Gehorschutz

Wir haben folgende Probleme beim Tragen von personlichem Gehorschutz:

- Gehorschutz wird standig heraus und wieder herein gesetzt (verformt, falscher Sitz im Gehorgang)
- Staub und Dreck am Arbeitsplatz
- Mangelnder Dammwert / Ungenugender Gehorschutz
- Brillenbugel (weiten die Gehorschutzbugel)
- Pool-Gerate -> Ein Gehorschutz fur mehrere Beschaftigte

[...]

Ende der Leseprobe aus 20 Seiten

Details

Titel
Benutzung von Gehörschutz am Arbeitsplatz
Note
1,3
Autor
Jahr
2020
Seiten
20
Katalognummer
V882752
ISBN (eBook)
9783346218209
Sprache
Deutsch
Schlagworte
arbeitsplatz, benutzung, gehörschutz
Arbeit zitieren
Ludwig Späte (Autor:in), 2020, Benutzung von Gehörschutz am Arbeitsplatz, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/882752

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Benutzung von Gehörschutz am Arbeitsplatz



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden