Bezugskalkulation (Unterweisung Bürokaufmann / -kauffrau)


Unterweisung / Unterweisungsentwurf, 2007

12 Seiten


Leseprobe

Gliederung

1. Themenwahlbegründung

2. Sachanalyse

3. Bedingungsanalyse
3.1 Entscheidungsanalyse

4. Didaktische Überlegungen
4.1 Lernziele
Groblernziel Feinlernziel als Unterweisungsziel
Soziale Lernziele

5. Methodische Festlegungen
5.1 Stufung
Sozialformen
Aktionsformen

6. Medienwahl (Unterweisungsmittel)

7. Ablaufplanung

8. Anlagen

1. Themenwahlbegründung

Das Thema Bezugskalkulation wurde ausgewählt, weil es als Bürokauffrau sehr wichtig ist zu kalkulieren, um nicht überteuert Bürobedarf einzukaufen, oder gar zu wenig zu berechnen beim Verkauf von Waren. Es ist wichtig Angebotsvergleiche zu machen um Kosten für den Betrieb einzusparen.

In der Verordnung über die Berufsausbildung zum Bürokaufmann/zur Bürokauffrau ist die Bezugskalkulation als Bestandteil des 2. Ausbildungsjahres wie folgt definiert:

Ausbildungsrahmenplan lfd. Nr. 5

5.3 Kostenrechnung (§ 3 Nr. 5.3)

a) Aufbau der Kostenrechnung im Ausbildungsbetrieb erläutern
b) Kosten erfassen
c) mit der Kostenkontrolle verbundene Arbeiten durchführen
d) Kalkulationsverfahren im Ausbildungsbetrieb beschreiben
e) Kalkulationen nach Anleitung durchführen

In dieser Unterweisung wird zunächst angesprochen welche Kalkulationsarten es gibt.

Im Verlauf der Unterweisung werden Begriffe geklärt um zu sehen welchen Wissensstand der Auszubildende bereits besitzt zu diesem Thema.

Die erste Kalkulation dieser Unterweisung ist die einfache Bezugskalkulation, diese wird als Schema als Folie an die Wand geworfen und es wird ein Beispiel gerechnet. Sollte noch Zeit sein wird die zusammengesetzte Bezugskalkulation noch durchgeführt.

2. Sachanalyse

Meine Unterweisung hat das Thema „Bezugskalkulation“. Um eine Bezugskalkulation erstellen zu können ist es wichtig einige Begriffe und deren Bedeutung zu kennen.

Dazu werden einige Fragen im Vorfeld geklärt.

1. Was ist eine Bezugskalkulation?

Die Bezugskalkulation ist ein einfacher Vergleich des Einstandspreises zwischen verschiedenen Anbietern.

2. Wie sieht eine einfache Bezugskalkulation aus?

Listeneinkaufspreis

- Rabatte

= Zieleinkaufspreis

- Skonto

= Bareinkaufspreis

+ Bezugskosten

= Bezugspreis

3. Warum brauche ich eine Bezugskalkulation?

Die Bezugskalkulation dient dazu den günstigsten Lieferanten zu finden um dort die Ware zu einem günstigen Preis zu erhalten.

[...]

Ende der Leseprobe aus 12 Seiten

Details

Titel
Bezugskalkulation (Unterweisung Bürokaufmann / -kauffrau)
Autor
Jahr
2007
Seiten
12
Katalognummer
V89744
ISBN (eBook)
9783638050852
ISBN (Buch)
9783638945660
Dateigröße
486 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Bezugskalkulation, Bürokaufmann
Arbeit zitieren
Yvonne Papp (Autor), 2007, Bezugskalkulation (Unterweisung Bürokaufmann / -kauffrau), München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/89744

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Bezugskalkulation (Unterweisung Bürokaufmann / -kauffrau)



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden