Messung potenzieller Netzwerkeffekte am Beispiel der Küchenhelfer GmbH


Hausarbeit, 2020

29 Seiten, Note: 1,0


Inhaltsangabe oder Einleitung

In dieser Arbeit sollen anhand der Küchenhelfer GmbH die Möglichkeiten zur Messung potenzieller Netzwerkeffekte untersucht werden. Dabei wird untersucht, inwiefern eine Online-Plattform, welche für den Austausch von Rezepten und andere Online-Services fähig ist, mögliche Netzwerkeffekte für den Absatz der neuen Küchenmaschine, Bindung von Kunden oder Gewinnung neuer Interessenten aufgebaut werden können.

In dieser Arbeit wird das Ziel verfolgt, durch eine quantitative Befragung erste Anhaltspunkte über mögliche Erfolgsaussichten der Plattformen zu erhalten und konkrete Erfolgskriterien abzuleiten und diese kritisch zu bewerten. Daraus lässt sich folgende übergeordnete Forschungsfrage ableiten: Inwieweit kann es gelingen, eine Online-Plattform für die Küchenhelfer GmbH zu etablieren und durch Nutzung von Netzwerkeffekten die Online-Plattform zu einer dominierenden Plattform zu entwickeln?

Im ersten Teil der Arbeit wird das Thema im Kontext der Digitalisierung eingeordnet. Der zweite Teil der Arbeit befasst sich mit dem theoretischen Teil auf Basis wissenschaftlicher Literaturquellen. Zusätzlich wurde eine definitorische Abgrenzung zwischen den Begriffen "Netzwerk" und "Plattform" durchgeführt. Darauf aufbauend werden mögliche Ansätze zur Ermittlung von Netzwerkeffekten von Online-Plattformen wissenschaftlich erörtert und beschrieben.

Im dritten Teil der Arbeit handelt es sich um den methodischen Teil, in welchen mit einer dimensionalen Analyse anhand eines Strukturbaums die Grundlage für die quantitative Befragung erläutert wird. Anschließend werden die Inhalte und die Durchführung der quantitativen Befragung beschrieben.

Das vierte Kapitel beinhaltet die Diskussion, in welcher der Fokus auf die kritische Reflexion der Studienmethodik gelegt wird. Im selben Abschnitt werden die Herausforderungen der Durchführungsmethode erläutert sowie die Gütekriterien der Hausarbeit, die als Grundvoraussetzung für wissenschaftliche Standards dienen, überprüft. Im fünften und letzten Kapitel wird ein Ausblick gegeben und ein Fazit mit den wichtigsten Erkenntnissen gezogen.

Details

Titel
Messung potenzieller Netzwerkeffekte am Beispiel der Küchenhelfer GmbH
Hochschule
SRH Hochschule Riedlingen
Note
1,0
Autor
Jahr
2020
Seiten
29
Katalognummer
V899459
ISBN (eBook)
9783346212481
ISBN (Buch)
9783346212498
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Netzwerkeffekte, Plattformen, digital
Arbeit zitieren
Christian Halder (Autor), 2020, Messung potenzieller Netzwerkeffekte am Beispiel der Küchenhelfer GmbH, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/899459

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Messung potenzieller Netzwerkeffekte am Beispiel der Küchenhelfer GmbH



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden