Die Professionalisierung des Journalismus und ethische Aspekte von Krisen- und Kriegsbildberichterstattung


Hausarbeit, 2018

11 Seiten, Note: 2,0


Inhaltsangabe oder Einleitung

Die Arbeit stellt die Professionalisierung des Journalismus von seinen Anfängen bis heute-, und ethnische Aspekte von Krisen beziehungsweise Kriegsbildberichten, anhand eines aktuellen Beispiels dar.

Zu Beginn wird daher die Begriffe Journalismus und Professionalisierung definiert. Anschließend wird die Professionalisierung in Phasen von seinen Anfängen bis heute unterteilt. Der dritte Teil setzt sich dann mit den ethischen Aspekten der Krisen- und Kriegsberichterstattung auseinander, welche beispielhaft an Christoph Bangert Kriegsfotographie dargestellt wird.

Details

Titel
Die Professionalisierung des Journalismus und ethische Aspekte von Krisen- und Kriegsbildberichterstattung
Hochschule
Technische Hochschule Köln, ehem. Fachhochschule Köln
Note
2,0
Autor
Jahr
2018
Seiten
11
Katalognummer
V899583
ISBN (eBook)
9783346217301
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Journalismus, Medien, Publizistik, Kriegsbildbericht, Medienethik, Geschichte des Journalismus, Journalismus Ethik, Medien Ethik Krieg
Arbeit zitieren
Jasmin Kessler (Autor:in), 2018, Die Professionalisierung des Journalismus und ethische Aspekte von Krisen- und Kriegsbildberichterstattung, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/899583

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die Professionalisierung des Journalismus und ethische Aspekte von Krisen- und Kriegsbildberichterstattung



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden