Die Bedeutung des französischen Wirtschaftsraums für deutsche Unternehmen


Hausarbeit (Hauptseminar), 2007
22 Seiten, Note: 1,3

Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

Tabellenverzeichnis

1 Einleitung

2 Abgrenzung relevanter Begriffe
2.1 Französischer Wirtschaftsraum
2.2 Erläuterung des Begriffs „Bedeutung“ im Bezug auf einen Wirtschaftsraum

3 Analyse der wirtschaftlichen Verflechtung deutscher Unternehmen mit dem französischen Wirtschaftsraum
3.1 Außenhandel
3.1.1 Begriffliche Erläuterung und empirisch-statistische Darstellung des deutsch-französischen Außenhandels
3.1.2 Beitrag des Außenhandels zur Bedeutung des französischen Wirtschaftsraums für deutsche Unternehmen
3.2 Direktinvestitionen
3.2.1 Begriffliche Erläuterung und empirisch-statistische Darstellung der deutsch-französischen Direktinvestitionen
3.2.2 Beitrag ausländischer Direktinvestitionen zur Bedeutung des französischen Wirtschaftsraums für deutsche Unternehmen

4 Zusammenfassung der Ergebnisse

Literaturverzeichnis

Abbildungsverzeichnis

Abbildung 1: Formen des Auslandsengagements

Abbildung 2: Die zehn wichtigsten Handelspartner Deutschlands 2006

Abbildung 3: Deutsche Exportentwicklung in ausgewählten Märkten

Abbildung 4: Entwicklung deutscher Direktinvestitionsbestände in ausgewählten Ländern

Tabellenverzeichnis

Tabelle 1: Sektorale Verteilung deutscher Exporte in Frankreich

Tabelle 2: Anteil ausgewählter Wirtschaftszweige am Gesamtbestand deutscher Direktinvestitionen in Franreich

1 Einleitung

Die Bedeutung des französischen Wirtschaftsraums für deutsche Unternehmen wird vornehmlich mit dem bilateralen Handel zwischen beiden Ländern assoziiert. Von den in der deutschen Handelsbilanz 2006 aufgeführten Ausfuhren in Höhe von 894,5 Milliarden Euro lieferten deutsche Unternehmen Waren im Wert von 86,1 Milliarden Euro in den französischen Wirtschaftsraum. Über den Außenhandel hinaus engagierten sich deutsche Unternehmen in Frankreich mit Direktinvestitionen in Höhe von 2,6 Milliarden Euro. Aufstrebende Emerging Markets wie China und Indien verzeichneten im Vergleich hierzu einen weitaus geringeren Eingang an investivem Kapital und Waren aus Deutschland. Ziel der vorliegenden Arbeit ist zum einen die Bedeutung des französischen Wirtschaftsraums für deutsche Unternehmen mittels statistischer Daten aufzuzeigen, zum anderen sollen die Motive analysiert werden, die das Engagement deutscher Unternehmen in Frankreich begründen.

Um eine strukturierte Vorgehensweise zu gewährleisten werden im zweiten Kapitel zunächst die Indikatoren betrachtet, welche die Bedeutung eines Wirtschaftsraums für ausländische Unternehmen beschreiben. Die ermittelten Indikatoren in Form unterschiedlicher Auslandsengagements deutscher Unternehmen im betrachteten französischen Wirtschaftsraum bilden die Grundlage der im dritten Kapitel folgenden Analyse. Die Analyse der ausgewählten Auslandsengagements Außenhandel und Direktinvestition gliedert sich jeweils in einen zweistufigen Aufbau. Im ersten Schritt erfolgt nach einer Definition des betrachteten Auslandsengagements die Veranschaulichung dessen quantitativen Auftretens im deutsch-französischen Geschäftsprozess anhand statistisch-empirischer Daten. Mittels theoretischer und praktischer Erkenntnisse des internationalen Managements wird in Schritt zwei zunächst die allgemeine Relevanz einer jeden Marktbearbeitungsform für ein international tätiges Unternehmen dargestellt. Darauf aufbauend soll die Bedeutung des jeweiligen Auslandsengagements für deutsche Unternehmen bezüglich des französischen Wirtschaftsraums abgeleitet werden. Die Arbeit endet mit einer Zusammenfassung der Ergebnisse.

2 Abgrenzung relevanter Begriffe

2.1 Französischer Wirtschaftsraum

Den territorialen Rahmen des französischen Wirtschaftsraums bilden 26 Regionen, welche wiederum unterteilt sind in 100 Departments. Davon befinden sich 96 im europäischen Kernland. Vier liegen in Übersee (Martinique, Réunion, Guadeloupe, Französisch-Guayana). Benannt als „Départements d'outre-mer“ (Überseedepartements) sind sie wie das französische Mutterland Teil des Zollgebietes der europäischen Gemeinschaft (vgl. www.insee.fr/fr/, 2007).

2.2 Erläuterung des Begriffs „Bedeutung“ im Bezug auf einen Wirtschaftsraum

Soll die Bedeutung des französischen Wirtschaftsraums für deutsche Unternehmen analysiert werden, stellt sich konsequenterweise die Frage welche betriebswirtschaftlichen Indikatoren die Bedeutung eines ausländischen Wirtschaftsraums für inländische Unternehmen beschreiben. Der Begriff soll in dieser Arbeit als Ausmaß wirtschaftlicher Verflechtung deutscher Unternehmen mit dem französischen Ausland verstanden werden. Um die wirtschaftliche Verflechtung strukturiert zu untersuchen, bietet sich die Analyse des Auslandsengagements deutscher Unternehmen im französischen Wirtschaftsraum an. Eine grobe Übersicht über die Formen des Auslandsengagements gibt Abbildung 1.[1]

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Abbildung 1: Formen des Auslandsengagements

Quelle: vgl. Meckl (2006, S. 7)

[...]


[1] Die Literatur des internationalen Managements bietet alternative Typologien und Darstellungsformen eines Engagements im Ausland. In vielen Fällen werden auch Kooperationen als eigenständige Markteintritts- oder Marktbearbeitungsform beschrieben. (vgl. Müller-Stewens/ Lechner 2002, 387-388). Andere Autoren finden für Handelsbeziehungen, Auslandsbeziehungen ohne Kapitalbeteiligung und Kapitalanlagen jeweils eigene Kooperationsformen (vgl. Müller/ Kornmeier 2002, 124-125). Dieser Auffassung folgend werden beispielsweise (wie auch in obiger Abbildung 1) Joint Ventures als eine Kooperationsform den Direktinvestitionen untergeordnet.

Ende der Leseprobe aus 22 Seiten

Details

Titel
Die Bedeutung des französischen Wirtschaftsraums für deutsche Unternehmen
Hochschule
Universität Bayreuth
Note
1,3
Autor
Jahr
2007
Seiten
22
Katalognummer
V90408
ISBN (eBook)
9783638045094
ISBN (Buch)
9783640254699
Dateigröße
549 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Bedeutung, Wirtschaftsraums, Unternehmen
Arbeit zitieren
Bastian Beck (Autor), 2007, Die Bedeutung des französischen Wirtschaftsraums für deutsche Unternehmen, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/90408

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Die Bedeutung des französischen Wirtschaftsraums für deutsche Unternehmen


Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden