Grenzziehung im kolonialen Afrika in Deutsch-Südwestafrika

Die Berliner Kongokonferenz, der Helgoland-Sansibar-Vertrag und der Caprivi-Zipfel


Hausarbeit, 2019

26 Seiten, Note: 1,7

Felix Wilhelm (Autor:in)


Leseprobe


Inhaltsverzeichnis

1) Einleitung

2) Die Grenze in der Raumtheorie

3) Bevölkerung Südwestafrikas

4) Das deutsche Streben nach Kolonien

5) Ausdehnung der Macht in Südwestafrika

6) Die Berliner Kongo-Konferenz

7) Helgoland-Sansibar-Vertrag

8) Der Caprivi-Zipfel

9) Fazit

Literaturverzeichnis

Quellenverzeichnis

Ende der Leseprobe aus 26 Seiten

Details

Titel
Grenzziehung im kolonialen Afrika in Deutsch-Südwestafrika
Untertitel
Die Berliner Kongokonferenz, der Helgoland-Sansibar-Vertrag und der Caprivi-Zipfel
Hochschule
Universität Erfurt  (Philosophische Fakultät)
Veranstaltung
Theorie, Geschichte und Anthropologie des Raums
Note
1,7
Autor
Jahr
2019
Seiten
26
Katalognummer
V904086
ISBN (eBook)
9783346197047
ISBN (Buch)
9783346197054
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Kolonialismus, Raumtheorie, Deutsch-Südwestafrika, Namibia
Arbeit zitieren
Felix Wilhelm (Autor:in), 2019, Grenzziehung im kolonialen Afrika in Deutsch-Südwestafrika, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/904086

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Grenzziehung im kolonialen Afrika in Deutsch-Südwestafrika



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden