Die Wahrheit über Pearl Harbor und den japanischen "Überfall"


Wissenschaftlicher Aufsatz, 2023

73 Seiten


Inhaltsangabe oder Einleitung

Viele Jahrzehnte hat es gedauert, bis die letzten Details über den angeblichen "Überfall" der Japaner auf Pearl Harbor, den größten und bedeutendsten Flottenstützpunkt der Amerikaner im Pazifik, nun endlich lückenlos geklärt sind. Damit ist es zugleich zum ersten Mal gelungen, eine angebliche "Verschwörungstheorie" zweifelsfrei als Tatsache zu belegen. Als Konsequenz muss dieses Kapitel des Zweiten Weltkriegs, das mindestens 2.403 tote US-Amerikaner forderte, neu geschrieben werden. Es handelte sich nämlich beim Angriff auf Pearl Harbor nicht um einen "Tag der Schande" für die Japaner, wie Präsident Roosevelt sich ausdrückte, sondern vielmehr um einen "Tag der Täuschung" durch die amerikanische Regierung, die den Angriff der Japaner bewusst provoziert hatten.

Die Fülle der von mir vorgelegten umfassenden Beweise, Dokumente, Indizien und Aussagen von Zeitzeugen zeichnen ein eindeutiges Bild des Kenntnisstands und des Kalküls der amerikanischen Regierung, die niemand mehr als eine angebliche "Verschwörungstheorie" ignorieren kann.

Die drei wichtigsten Thesen dazu lauten:
1. Die amerikanische Regierung unter Franklin Delano Roosevelt wusste bereits vorher über den Ort des von den Japanern geplanten Angriffs genauestens Bescheid.
2. Die US-Regierung kannte den exakten Termin und sogar die Uhrzeit des Angriffs.
3. Nicht die Japaner, sondern die Amerikaner haben bei Pearl Harbor zuerst geschossen.
Die von mir in jahrelanger Forschungsarbeit zusammengetragene umfassende Beweissammlung aus einer Fülle von Quellen wird diese ungeheuerlichen Thesen objektiv bestätigen.

Was die meisten Menschen noch immer daran hindert, die Wahrheit zu erkennen und einzugestehen, ist die Unvorstellbarkeit derartiger Verbrechen am eigenen Volk, die man üblicherweise nur totalitären Diktaturen zutraut.

Details

Titel
Die Wahrheit über Pearl Harbor und den japanischen "Überfall"
Autor
Jahr
2023
Seiten
73
Katalognummer
V91616
ISBN (eBook)
9783638049214
ISBN (Buch)
9783638943833
Dateigröße
2727 KB
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Wahrheit, Pearl, Harbor, Verschwörung, Geschichte, Weltkrieg, USA, Japan, Hawaii, Oahu, Zeitgeschichte, Roosevelt, Überfall, Angriff, Weil, Krieg, Flotte, Kriegsschiffe, U-Boote, Infamy, Code, geheim, Pazifik, Amerika, Verschwörungstheorien, Vereinigte Staaten, World War, Bernd Weil
Arbeit zitieren
Dr. phil. Bernd Weil (Autor:in), 2023, Die Wahrheit über Pearl Harbor und den japanischen "Überfall", München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/91616

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Blick ins Buch
Titel: Die Wahrheit über Pearl Harbor und den japanischen "Überfall"



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden