Strategische Unternehmensführung am Beispiel eines BGM-Dienstleisters

Analyse, Vergleich und Prognose


Einsendeaufgabe, 2019

16 Seiten, Note: 1,3


Leseprobe

Inhaltsverzeichnis

1 Darstellung der Ausgangssituation
1.1 Wahl des Standortes
1.2 Beschreibung des Unternehmenstyps

2 Phase der strategischen Zielplanung
2.1 Unternehmerische Vision / Mission / Grundwerte
2.2 Strategische Zielplanung
2.3 Branchenvergleich

3 Phase der strategischen Analyse und Prognose
3.1 Branchenstrukturanalyse
3.2 SWOT-Analyse
3.3 Zielplanung

4 Phase der Zielformulierung
4.1 Strategieformulierung
4.2 Blue Ocean-Strategie

5 Personalmanagement
5.1 Führungsverhalten
5.2 Recruiting

6 Literaturverzeichnis

7 Abbildungs- und Tabellenverzeichnis
7.1 Tabellenverzeichnis

1 Darstellung der Ausgangssituation

1.1 Wahl des Standortes

Die BGM-Dienstleister befindet sich in der Rostocker Innenstadt, direkt am Stadthafen. Bei der Anreise mit einem PKW können das etwa 140 Meter entfernte Parkhaus, die öffentlichen Parkplätze in der Umgebung oder anliegende Seitenstraßen genutzt werden. Der Hauptbahnhof befindet sich etwa 2,7 Kilometer von dem Standort des BGM-Dienstleisters entfernt und kann mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, welche fußläufig eine Minute entfernt liegen, innerhalb von 15 Minuten erreicht werden. Der Hauptbahnhof bietet Anbindungen an den Regionalverkehr, Buslinien und die U- Bahnverbindung der Stadtbahn. Somit weist der Standort des Unternehmens eine sehr gute Erreichbarkeit, durch gute Anbindungen sowie die Verfügbarkeit von ausreichend Parkplätzen.

Der Standort liegt in der Stadtmitte. Hier lag im Jahre 2018 der Kaufkraftindex pro Einwohner bei 94,3 und je Haushalt bei 89,9. Somit lässt sich sagen, dass die Kaufkraft innerhalb des Standortes den höchsten Index je Haushalt erreicht und den dritten Platz bei dem Kaufkraftindex je Einwohner belegt. In den Ortsteilen Diedrichshagen, Hohe Düne und Warnemünde findet man den höchsten Kaufkraftindex je Einwohner (GfK GeoMarketing GmbH, 2018, S. 6). Jedoch liegt der ausgewählte Standort in einer Gegend, die für Büroräumlichkeiten eher bekannt ist und somit bietet die Räumlichkeit die besten Voraussetzungen für einen BGM-Dienstleister.

1.2 Beschreibung des Unternehmenstyps

Die strategischen Geschäftsfelder des BGM-Dienstleisters werden in zwei Kategorien unterteilt. Das erste Geschäftsfeld besteht aus dem Coaching und der Beratung der Mitarbeiter und Führungskräfte auf der gesundheitlichen Ebene. Das zweite Geschäftsfeld besteht aus dem Coaching und der Beratung der Mitarbeiter und Führungskräfte auf der Ebene der Unternehmensentwicklung. Die nachfolgende Tabelle eins verdeutlicht die zwei strategischen Geschäftsfelder und deren dazugehörigen Produkte und Dienstleistungen. Beide Geschäftsfelder bestehen aus dem Coaching und der Beratung. Diese beiden Tätigkeiten bestehen aus der Prozess- und Problemanalyse, Entwicklung einer strategischen Zielplanung, sowie der Evaluation. Zur Umsetzung der Zielplanung können den Unternehmen, durch eine große Vernetzung mit anderen Branchen, Alternativen angeboten werden.

Tab. 1: Strategische Geschäftsfelder und deren Produkte und Dienstleistungen (eigene Darstellung).

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

2 Phase der strategischen Zielplanung

2.1 Unternehmerische Vision / Mission / Grundwerte

Die nachfolgende Tabelle zwei veranschaulicht die unternehmerische Vision, Mission und die Grundwerte.

Tab. 2: Vision, Mission und Grundwerte des Unternehmens (eigene Darstellung).

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Begründung der Vision:

Mit dieser Vision möchte das Unternehmen seinen gewünschten Zielzustand darstellen und somit den Gemeinschaftsgeist und die Sinnhaftigkeit bei den Mitarbeitern und Führungskräften der Arbeitswelt zu wecken.

Begründung der Mission:

Unsere Mission besteht darin, den Arbeitsalltag für jede Unternehmenskultur, nicht nur auf der gesundheitlichen Ebene zu verbessern, sondern auch auf der Team- und Führungsebene. Dies geschieht durch einfache Strategien und Prozesse, sowie alternative Angebote außerhalb der Beratung und des Coachings, durch eine große Vernetzung mit anderen Branchen.

Begründung der Grundwerte:

Flexibilität: Wir suchen jeden Tag nach neuen Herausforderungen und sind dadurch äußerst wandelbar und anpassungsfähig.

Vertrauen: Die Zusammenarbeit mit den Kunden erfolgt partnerschaftlich und stellt einen entscheidenden Faktor bei der Entwicklung individueller Konzepte und nachhaltiger Lösungen dar. Wir möchten langfristige und erfolgreiche Geschäftsbeziehungen schaffen, die auf Vertrauen und Zuverlässigkeit basieren.

Kompetenz: Wir arbeiten ziel- und ergebnisorientiert und möchten für unsere Kunden den maximalen Nutzen erreichen. Dazu binden wir das Wissen unserer Mitarbeiter aktiv mit ein.

Entwicklung: Wir entwickeln gemeinsam Antworten auf die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts und legen daher großen Wert darauf, auf dem neusten Wissensstand zu sein.

Vitalität: Wir vermitteln nicht nur Gesundheit, sondern verkörpern sie auch.

Erfolg: Wir kennen unsere Ziele und haben diese jeden Tag vor Augen.

2.2 Strategische Zielplanung

Die nachfolgende Tabelle drei verdeutlicht die Unternehmensziele gemäß der vorab abstrakt formulierten Unternehmensvision, -mission und den Grundwerten.

Tab. 3: Präzisierung der Unternehmensziele (eigene Darstellung).

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

2.3 Branchenvergleich

Tab. 4: Branchenvergleich (eigene Darstellung).

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten

Die zuvor dargestellte Tabelle vier veranschaulicht die Vision, Mission und Grundwerte von zwei ausgewählten Unternehmen innerhalb von Rostock. Bei der Betrachtung der vorhandenen BGM-Dienstleister und Coaching Unternehmen, wurde schnell deutlich, dass sehr wenige Unternehmen eine Vision, Mission sowie Grundwerte auf Ihrer Internetseite darstellen. Größere Unternehmen mit mehreren Standorten, wie zum Beispiel B-A-D Gesundheitsvorsorge und Sicherheitstechnik GmbH verfügen online über eine Vision und Mission. Die Vision und Mission der B-A-D GmbH beziehen sich im Vergleich zum eigenen BGM-Dienstleister hauptsächlich auf die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter und Führungskräfte (Kosch, 2019). Das kleinere Unternehmen dk – Doris Kleinfeldt Beratung & Coaching stellt auf der Internetseite keine Vision und Mission darf. Jedoch erkennt man einzelne Grundwerte durch die Beschreibungen. Hier ist zu erkennen, dass dieses Unternehmen eher den Fokus auf die Weiterentwicklung (Einzelcoaching zur Karriereplanung, Führungskräfte und Mitarbeiter auf berufliche Herausforderungen vorbereiten, Kommunikation im Bereich Konflikte und Mitarbeitergespräche) legt. Jedoch wird in dem Unternehmen ebenso der Gesundheitsfaktor nicht außer Acht gelassen. Hier finden Coachings in den Bereichen Selbst- und Stressmanagement sowie Burnout-Prävention statt (Kleinfeldt, 2018). Abschließend ist zu sagen, dass beide Unternehmen Gemeinsamkeiten mit dem eigenen Unternehmen aufweisen. Jedoch greift die B-A-D GmbH die physische Gesundheit der Mitarbeiter nicht explizit mit auf und stellt somit den größten Unterschied dar.

3 Phase der strategischen Analyse und Prognose

3.1 Branchenstrukturanalyse

Porters Five-Forces-Modell beinhaltet fünf Elemente, welche die Intensität des Wettbewerbs und die damit einhergehende Rentabilität eines Unternehmens definieren. Desto stärker die Elemente „Potenzielle Mitbewerber“, „Verhandlungsstärke der Kunden“, „Bedrohung durch Ersatzprodukte“, „Verhandlungsstärke der Lieferanten“ und „Rivalität mit bestehenden Mitbewerbern“ ausgeprägt sind, desto schwieriger ist es, dem Wettbewerb stand zu halten (Porter, 2000, S. 29).

[...]

Ende der Leseprobe aus 16 Seiten

Details

Titel
Strategische Unternehmensführung am Beispiel eines BGM-Dienstleisters
Untertitel
Analyse, Vergleich und Prognose
Hochschule
Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement GmbH
Note
1,3
Autor
Jahr
2019
Seiten
16
Katalognummer
V916709
ISBN (eBook)
9783346271020
ISBN (Buch)
9783346277671
Sprache
Deutsch
Schlagworte
Unternehmensführung, Strategie, BGM
Arbeit zitieren
Maria Stahl (Autor), 2019, Strategische Unternehmensführung am Beispiel eines BGM-Dienstleisters, München, GRIN Verlag, https://www.grin.com/document/916709

Kommentare

  • Noch keine Kommentare.
Im eBook lesen
Titel: Strategische Unternehmensführung am Beispiel eines BGM-Dienstleisters



Ihre Arbeit hochladen

Ihre Hausarbeit / Abschlussarbeit:

- Publikation als eBook und Buch
- Hohes Honorar auf die Verkäufe
- Für Sie komplett kostenlos – mit ISBN
- Es dauert nur 5 Minuten
- Jede Arbeit findet Leser

Kostenlos Autor werden